Sie befinden sich hier:

Informationen zur Studienphase 2 (Medizinische Untersuchung)

In der zweiten Studienphase wird in einer medizinischen Untersuchung das Herz-Kreislauf-System der Jugendlichen genauer untersucht. Dazu werden von allen Jugendlichen, die den Fragebogen in der Studienphase 1 beantwortet haben, 300 - 600 Jugendliche zufällig nach bestimmten Kriterien ausgewählt. Diese Jugendlichen werden zu einer risiko- und schmerzfreien medizinischen Untersuchung an die Charité - Universitätsmedizin Berlin in der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Kardiologie auf dem Charité Campus Virchow-Klinikum eingeladen.

Die Untersuchung dauert etwa 30 Minuten und beinhaltet die Messung des Blutdrucks und die Ableitung eines Elektrokardiogramms (EKG), um die elektrische Aktivität des Herzmuskels aufzuzeichnen. Dazu werden an den Armen und am Brustkorb der/des Studienteilnehmenden Elektroden angebracht. Anschließend erfolgt eine Ultraschall-Messung weiterer Maße am Herzen, mit denen beispielsweise bestimmt werden kann, wie kräftig das Herz das Blut in den Körper pumpt. Zusätzlich messen die Ärzt­­innen und Ärzte die Körpergröße und das Körpergewicht.

Für die Teilnahme an Studienphase 2 erhalten die vom Studienteam ausgewählten Jugendlichen von der zuständigen Lehrkraft einen Brief mit einem Einladungsflyer. Auch die Teilnahme an der Studienphase 2 ist freiwillig und jede/jeder eingeladene Jugendliche entscheidet selber, ob er Kontakt zum Studienteam aufnehmen möchte. Erst bei einem persönlichen Telefonat werden die Jugendlichen genau aufgeklärt und bei Interesse der Name sowie die Kontaktdaten der/des Jugendlichen aufgenommen. Im Anschluss an das Telefonat werden der/dem Jugendlichen die nötigen Studienunterlagen zugesandt (Studieninformation und Einverständniserklärung sowohl für Jugendliche als auch Eltern bzw. Erziehungsberechtigte).

Um an der Studienphase 2 teilnehmen zu können, muss jede/jeder Jugendliche mit seiner Unterschrift in der Einverständniserklärung einwilligen, dass die Ärzt­­innen und Ärzte der Charité - Universitätsmedizin Berlin die medizinische Untersuchung durchführen dürfen. Sofern Jugendliche noch minderjährig sind, müssen auch die Eltern oder Erziehungsberechtigten eine separate Einverständniserklärung unterschreiben.

Als Dankeschön erhält jede/jeder Studienteilnehmende eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 Euro in bar direkt im Anschluss an die medizinische Untersuchung. Außerdem ist jede/jeder Jugendliche und ggf. begleitende Eltern oder Erziehungsberechtigte auf dem Weg zur und von der medizinischen Untersuchung an der Charité - Universitätsmedizin Berlin unfallversichert.

nach oben

Flyer

 (2)
Datum Titel Größe
21.10.2021
Flyer
EDKAR-Studie - Studien-Kurzinformation für Lehrkräfte 651.2 KB
PDF-Datei
21.10.2021
Flyer
EDKAR Studienphase 1 - Informationsflyer für Jugendliche 540.0 KB
PDF-Datei

nach oben

Studieninformation

 (3)
Datum Titel Größe
21.10.2021
Studieninformation
EDKAR Studienphase 1 - Studieninformation für Eltern 657.7 KB
PDF-Datei
21.10.2021
Studieninformation
EDKAR Studienphase 2 - Studieninformation für Jugendliche 843.7 KB
PDF-Datei
21.10.2021
Studieninformation
EDKAR Studienphase 2 - Studieninformation für Eltern 770.8 KB
PDF-Datei

nach oben

Externe Links

 (1)
Link
Charité - Universitätsmedizin Berlin

nach oben

Ansprechpartnerinnen

Prof. Dr. med. Cornelia Weikert
Leitung Humanstudienzentrum


Dr. rer. medic. Juliane Menzel
Studienleiterin


Maria Pie
Projektmitarbeiterin


Telefon
030-18412-25414


E-Mail
edkar-studie@bfr.bund.de

Kooperationspartner

Cookie-Hinweis

Die BfR-Webseite verwendet nur Cookies, die notwendig sind, um die Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.