• 15-Jahre Headergrafik Risiken erkennen - Gesundheit schützen Das sind die Aufgaben, denen das BfR für einen unabhängigen und fortschrittlichen Verbraucherschutz verpflichtet ist. Das BfR wurde 2002 als Anstalt des Öffentlichen Rechts im Geschäftsbereich des BMEL gegründet.

Sie befinden sich hier:

Das Bundesinstitut für Risikobewertung

Aktuelles

Die Titelseite des EU-Almanach Lebensmittelsicherheit

Gemeinsam für mehr Lebensmittelsicherheit in Europa

Das BfR veröffentlicht mit Unterstützung der EFSA Focal Points die aktualisierte vierte Auflage des EU-Almanachs "Lebensmittelsicherheit" in englischer Sprache. Der EU-Almanach gibt einen Überblick über die jeweils zuständigen staatlichen Behörden sowie die Strukturen der Lebens- und Futtermittelsicherheit in der Europäischen Union und den benachbarten Ländern. Übersetzungen ins Deutsche, Chinesische, Französische, Portugiesische und Spanische folgen.

mehr

Eine Frau stillt ein Baby

Wer stillt in Deutschland und wie lange?

Nationale Stillkommission am BfR fordert nationales Stillmonitoring, um Stilldaten systematisch zu erheben.

mehr

Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt besucht das BfR

Unabhängige und wissenschaftsbasierte Risikobewertung essentiell für den gesundheitlichen Verbraucherschutz

Anlässlich des Besuchs des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt informiert das BfR über aktuelle Forschungsprojekte.

mehr

Dose mit einem Energydrink

Fragen und Antworten zu Koffein und koffeinhaltigen Lebensmitteln, einschließlich Energy Drinks

Koffeinhaltige Lebensmittel werden seit Hunderten von Jahren vor allem aufgrund ihrer anregenden Wirkung von Menschen verzehrt. Das Auftreten von möglichen unerwünschten Wirkungen wie Nervosität oder Herzrhythmusstörungen durch den Verzehr von koffeinhaltigen Produkten hängt von der individuellen Empfindlichkeit gegenüber Koffein und vom Ausmaß des Konsums derartiger Lebensmittel ab.

mehr

Verschiedene Lebensmittel auf einer Arbeitsplatte

Empfehlungen zur Lebensmittelhygiene in persischer Sprache

Das vielfach nachgefragte Merkblatt "Schutz vor Lebensmittelinfektionen im Privathaushalt" liegt nun auch auf Persisch vor.

mehr

Videos

  • 2:20 Min
    BfR nachgefragt Was ist Dekontamination?
  • 4:27 Min
    Verbraucher fragen - BfR antwortet Energy Drinks: Wann besteht ein Risiko?
  • 3:19 Min
    BfR-MEAL-Studie Die BfR-MEAL-Studie untersucht, was im Essen steckt.
Mediathek

Das Institut

Das Institut

Das BfR wurde 2002 als Anstalt des Öffentlichen Rechts im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) gegründet. Es verfügt über drei Standorte in Berlin und hat ca. 750 Mitarbeiter.

Lebensmittelsicherheit

Lebensmittelsicherheit

Die Lebensmittelsicherheit ist eine der dringlichsten Aufgaben des Verbraucherschutzes. Ob Inhaltsstoffe, Zusatzstoffe oder Schadstoffe - das BfR bewertet Lebens- und Futtermittel und erstellt Gutachten zu Fragen ihrer Sicherheit.

Produktsicherheit

Produktsicherheit

Verbraucher kommen täglich mit Produkten wie Kosmetika, Lebensmittelverpackungen oder Spielzeug in Kontakt. Aufgabe des BfR ist es, die Risiken dieser Produkte zu bewerten und mit Empfehlungen zur Produktsicherheit beizutragen.

Chemikaliensicherheit

Chemikaliensicherheit

Chemikalien umgeben uns in allen Bereichen des täglichen Lebens. Deshalb ist die Sicherheit im Umgang mit ihnen enorm wichtig. Das BfR bewertet Risiken für Verbraucher, Anwender und alle übrigen, die mit Chemikalien in Kontakt kommen können.