Sie befinden sich hier:

Gesundheitliche Bewertung von Materialien in Kontakt mit Lebensmitteln

Ob PET-Flaschen, Kartonverpackungen oder Alufolie - das BfR informiert über mögliche Risiken von Materialien und insbesondere ihren Inhaltsstoffen, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen. Spezielle Empfehlungen für die Hersteller von Verpackungsmaterialien finden sich in einer eigenen Datenbank.

Verpackungsmaterialien können Stoffe enthalten, die, wenn sie austreten und vom Menschen über das Lebensmittel aufgenommen werden, Gesundheitsrisiken zur Folge haben.

Das BfR hat eine Reihe an Stellungnahmen und Berichten zu solchen Materialien veröffentlicht und zusammengestellt.

Beispiele sind

Weitere Stellungnahmen finden Sie unter der Rubrik Stellungnahmen am Ende dieser Seite.

Grundsätzliche Anforderungen

Materialien für den Lebensmittelkontakt dürfen entsprechend den geltenden gesetzlichen Rahmenvorschriften bei normaler oder vorhersehbarer Verwendung keine Stoffe auf Lebensmittel abgeben, die geeignet sind,

  • die menschliche Gesundheit zu gefährden,
  • eine unvertretbare Veränderung der Zusammensetzung der Lebensmittel herbeizuführen oder
  • eine Beeinträchtigung von Geruch, Geschmack, Textur oder Aussehen der Lebensmittel herbeizuführen (sogenannte organoleptische Eigenschaften).

 Spezifische rechtlich verbindliche Regelungen gibt es derzeit zum Beispiel für Kunststoff.

BfR-Empfehlungen

Das BfR veröffentlicht in einer kostenlosen Datenbank Empfehlungen für die Herstellung solcher Materialien, die keiner spezifischen gesetzlichen Regelung unterliegen: Datenbank BfR-Empfehlungen zu Materialen für den Lebensmittelkontakt.

Hersteller können beim BfR die Aufnahme bestimmter Stoffe in die Empfehlungen beantragen. Genauere Informationen, Hinweise zur aktuellen Rechtslage und Kontaktmöglichkeiten zum Thema finden Sie auf der Info-Seite.

Darüber hinaus werden auch Hinweise zu Prüfmethoden für Papier, Karton und Pappe gegeben. Mit diesen Methoden kann die Eignung für den Kontakt mit Lebensmitteln überprüft werden.

Rechtliche Grundlagen

nach oben

Stellungnahmen

 (27 Dokumente)
Datum Titel Größe
15.04.2016
Stellungnahme Nr. 022/2016 des BfR
Epoxidharz-Beschichtungen von Konservendosen: Stoffübergänge in ölhaltige Lebensmittel sind möglich 97.0 KB
PDF-Datei
14.01.2014
Aktualisierte Stellungnahme Nr. 003/2014 des BfR
Freisetzung von Blei aus Kaffee- und Espressomaschinen 36.3 KB
PDF-Datei
24.07.2013
Stellungnahme Nr. 021/2014 des BfR
Primäre aromatische Amine aus bedruckten Lebensmittelbedarfsgegenständen wie Servietten oder Bäckertüten 100.3 KB
PDF-Datei
12.02.2013
Stellungnahme Nr.005/2013 des BfR
BfR streicht Anthrachinon aus den BfR-Empfehlungen für Lebensmittelverpackungen 54.2 KB
PDF-Datei
02.08.2011
Aktualisierte Stellungnahme Nr.034/2011 des BfR
Organozinnverbindungen in verbrauchernahen Produkten 93.4 KB
PDF-Datei
09.03.2011
Stellungnahme Nr. 012/2011
Freisetzung von Melamin und Formaldehyd aus Geschirr und Küchenutensilien 62.8 KB
PDF-Datei
02.02.2011
Stellungnahme Nr. 007/2011 des BfR
BfR bewertet Untersuchungen zu hormonähnlichen Wirkungen von in natürlichen Mineralwässern vorkommenden Substanzen 114.3 KB
PDF-Datei
29.07.2010
Stellungnahme Nr. 035/2010 des BfR
Bisphenol A: Studien von Stump et al. (2010) und Ryan et al. (2010) ergeben keine Hinweise für nachteilige Auswirkungen auf die neurologische Entwicklung und das Verhalten 282.1 KB
PDF-Datei
09.12.2009
Stellungnahme Nr. 008/2010 des BfR
Übergänge von Mineralöl aus Verpackungsmaterialien auf Lebensmittel 74.7 KB
PDF-Datei
18.08.2009
Stellungnahme Nr. 038/2009 des BfR
Grenzwerte für Phenol in Lebensmittelbedarfsgegenständen und Spielzeug sollten aktualisiert werden 46.8 KB
PDF-Datei
12.06.2009
Stellungnahme Nr. 031/2009 des BfR
BfR unterstützt Verwendungsverbot von Triclosan in Lebensmittelbedarfsgegenständen 47.5 KB
PDF-Datei
25.03.2009
Stellungnahme Nr. 008/2009 des BfR
BfR bewertet Untersuchungsergebnisse zu Mineralwasserproben mit hormonähnlicher Wirkung 93.2 KB
PDF-Datei
03.07.2008
Stellungnahme Nr. 001/2009 des BfR
Die Datenlage zur Bewertung der Anwendung der Nanotechnologie in Lebensmitteln und Lebensmittelbedarfsgegenständen ist derzeit noch unzureichend 103.0 KB
PDF-Datei
18.06.2008
Gesundheitliche Bewertung Nr. 034/2008 des BfR
Aluminium in Apfelsaft: Lagerung von Fruchtsäften nicht in Aluminiumtanks 113.1 KB
PDF-Datei
02.04.2008
Stellungnahme 028/2008 des BfR
Ersatz von Isopropylthioxanthon (ITX) in Druckfarben durch nicht bewertete Stoffe ist nicht sachgerecht 80.7 KB
PDF-Datei
22.07.2007
Aktualisierte Gesundheitliche Bewertung Nr. 033/2007 des BfR
Keine Alzheimer-Gefahr durch Aluminium aus Bedarfsgegenständen 52.8 KB
PDF-Datei
20.07.2007
Aktualisierte Stellungnahme Nr. 025/2007 des BfR
Übergang von Weichmachern aus Twist-off-Verschlüssen in Lebensmittel 137.9 KB
PDF-Datei
22.12.2005
Stellungnahme Nr. 048/2005 des BfR
Eine neue Studie zur östrogenen Wirkung von Bisphenol A und ihre Relevanz für die Risikobewertung 42.2 KB
PDF-Datei
25.11.2005
Stellungnahme Nr. 044/2005 des BfR
Bestandteile von Druckfarben in Getränken aus Kartonverpackungen 36.8 KB
PDF-Datei
27.10.2005
Gesundheitliche Bewertung Nr. 049/2005 des BfR
Perfluorchemikalien in Papieren und Kartons für Lebensmittelverpackungen 51.0 KB
PDF-Datei
11.10.2005
Gesundheitliche Bewertung Nr. 042/2005 des BfR
Übergang von Phthalaten aus Twist off-Deckeln in Lebensmittel 82.5 KB
PDF-Datei
07.06.2005
Aktualisierte Stellungnahme Nr. 023/2005 des BfR
Blei und Cadmium aus Keramik 143.5 KB
PDF-Datei
14.02.2005
Stellungnahme Nr. 010/2005 des BfR
Übergang von Weichmachern aus Schraubdeckel-Dichtmassen in Lebensmittel 44.6 KB
PDF-Datei
20.07.2004
Stellungnahme des BfR
2-Ethylhexansäure in glasverpackter Babynahrung und in Fruchtsäften 68.2 KB
PDF-Datei
04.02.2004
Stellungnahme des BfR
Gesundheitliche Gefährdung durch Verschlucken von Schleckmuscheln 6.9 KB
PDF-Datei
23.07.2003
Stellungnahme des BfR
Weichmacher DEHP: Tägliche Aufnahme höher als angenommen? 39.5 KB
PDF-Datei
05.01.2001
Stellungnahme des BgVV;
Vinyl-Einweghandschuhe im Kontakt mit Lebensmitteln 27.2 KB
PDF-Datei

nach oben

Information

 (3 Dokumente)
Datum Titel Größe
01.10.2010
Information Nr. 003/2011 des BfR
Neues Gutachten der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit: Bisphenol A in Lebensmittelkontaktmaterialien 46.6 KB
PDF-Datei
26.10.2009
Information Nr. 037/2009 des BfR
Bisphenol A in Beruhigungssaugern 33.2 KB
PDF-Datei
18.03.2009
Information Nr. 006/2009 des BfR zu einer Studie der Universität Frankfurt am Main
Hormonell wirkende Substanzen in Mineralwasser aus PET-Flaschen 70.7 KB
PDF-Datei

nach oben

Mitteilungen

 (3 Dokumente)
Datum Titel Größe
09.11.2015
Mitteilung Nr. 041/2015 des BfR
Freisetzung von Metallen aus Kaffeemaschinen und elektrischen Wasserkochern 33.6 KB
PDF-Datei
19.02.2015
Mitteilung Nr. 005/2015 des BfR
Kein Gesundheitsrisiko für Verbraucher durch Bisphenol A-Exposition - BfR unterstützt die Einschätzung der EFSA-Neubewertung 46.2 KB
PDF-Datei
01.07.2014
Mitteilung Nr. 024/2014 des BfR
BfR rät vom Bierdosen-Hähnchen ab 32.3 KB
PDF-Datei

nach oben

Präsentationen

 (4 Dokumente)
Datum Titel Größe
25.03.2015
Präsentation PD Dr. Detlef Wölfle, BfR
Primäre aromatische Amine in Druckfarben für den Lebensmittelkontakt 390.8 KB
PDF-Datei
26.11.2014
Präsentation Dr. Frederic Müller, BfR
Aluminium-Exposition aus Lebensmittelkontaktmaterialien 1018.4 KB
PDF-Datei
22.09.2011
Präsentation PD Dr. Detlef Wölfle und Dr. Nicole Hellwig, BfR
Aktueller Stand aus toxikologischer Sicht 235.4 KB
PDF-Datei
28.10.2010
Präsentation PD Dr. Detlef Wölfle und Dr. Nicole Hellwig, BfR
Bewertung der Kontaminanten aus toxikologischer Sicht 272.1 KB
PDF-Datei

nach oben

Protokoll

 (2 Dokumente)
Datum Titel Größe
05.07.2007
Kurzprotokoll einer außerordentlichen Sitzung der Arbeitsgruppe „Papier, Karton und Pappe“ im BfR
Di-isobutylphthalat in Papieren und Kartons für den Kontakt mit Lebensmitteln 97.5 KB
PDF-Datei
30.01.2006
Kurzprotokoll einer außerordentlichen Sitzung der Kunststoffkommission
Druckfarben in Lebensmitteln - Bewertung des Verbraucherrisikos wegen fehlender Daten nicht möglich 41.9 KB
PDF-Datei

nach oben

Presseinformationen

 (13 Dokumente)
Datum Titel Schlagworte
24.11.2014
32/2014
Aluminium im Alltag: Ein gesundheitliches Risiko? Aluminium, Lebensmittelsicherheit, Produktsicherheit
04.07.2013
A/2013
Materialien im Kontakt mit Lebensmitteln Bedarfsgegenstände, Empfehlungen des BfR zu Materialien für den Lebensmittelkontakt, Kunststoff, Verpackungsmaterial
07.05.2013
13/2013
Weichmacher DEHP wird hauptsächlich über Lebensmittel aufgenommen Diethylhexylphthalat (DEHP), Phthalate, Weichmacher
28.11.2012
41/2012
Mineralöle in Schokolade und anderen Lebensmitteln sind unerwünscht Bedarfsgegenstände, Mineralöl, Schokolade, Verpackungsmaterial
26.10.2011
36/2011
Neue Analysemethode zum Nachweis von Mineralölgehalten in Lebensmitteln aus Recyclingkarton Bedarfsgegenstände, Getränkeverpackungen, Mineralöl, Verpackungsmaterial
22.07.2011
24/2011
Wie sicher sind Materialien und Gegenstände, die mit Lebensmitteln, Futtermitteln und Lebensmittel liefernden Tieren in Kontakt kommen? Futtermittel, Lebensmittelsicherheit
12.05.2011
11/2011
Kochlöffel und Geschirr aus Melaminharz sind für die Mikrowelle und zum Kochen nicht geeignet Bedarfsgegenstände, Formaldehyd, Kunststoff, Lebensmittelsicherheit, Melamin
03.11.2010
15/2010
Lebensmittelverpackungen aus Recyclingmaterialien müssen sicher sein Bedarfsgegenstände, Getränkeverpackungen, Mineralöl, Verpackungsmaterial
10.03.2008
05/2008
Verbrauchernahe Produkte - Sicherheit trotz Vielfalt Bedarfsgegenstände, Kosmetika, Produktsicherheit, Spielzeug
04.03.2008
A/2008
Sicherheit von verbrauchernahen Produkten Bedarfsgegenstände, Kosmetika, Produktsicherheit, Spielzeug, Textilien
01.03.2006
06/2006
Druckfarben in Lebensmitteln: Gesundheitliche Bewertung mangels Daten nicht möglich Druckfarben, Isopropylthioxanthon (ITX), Verpackungsmaterial
11.03.2005
08/2005
Schwermetalle aus Keramikglasuren können die Gesundheit gefährden Bedarfsgegenstände, Blei, Cadmium, Keramikgefäß, Lebensmittelsicherheit, Zink
31.03.2003
07/2003
Kunststoff-Empfehlungen jetzt auch in englischer Sprache im Internet Bedarfsgegenstände, Empfehlungen des BfR zu Materialien für den Lebensmittelkontakt, Kunststoff

nach oben

Externe Links

 (15 Dokumente)
Link
Cosmetics and Packaging Guides
Food Contact Materials Research Centre (EU)
Bedarfsgegenständeverordnung (BedGgstV)
Council of Europe: Food Contact Materials
EU-Kommission zu Food Contact Materials
European Reference Laboratory for Food Contact Materials
Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)
Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB)
Phthalat-Belastung der Bevölkerung in Deutschland: Expositionsrelevante Quellen, Aufnahmepfade und Toxikokinetik am Beispiel von DEHP und DINP
Anhang zu Band I: Datenbasis zur Exposition durch Lebensmittelverzehr und Verbraucherprodukte
Phthalat-Belastung der Bevölkerung in Deutschland: Expositionsrelevante Quellen, Aufnahmepfade und Toxikokinetik am Beispiel von DEHP und DINP
Band I: Exposition durch Verzehr von Lebensmitteln und Anwendung von Verbraucherprodukten
Phthalat-Belastung der Bevölkerung in Deutschland: Expositionsrelevante Quellen, Aufnahmepfade und Toxikokinetik am Beispiel von DEHP und DINP
Band II: Ergänzende Messungen von DEHP, DINP und DiNCH in Lebensmitteln und Migrationsmessungen
Phthalat-Belastung der Bevölkerung in Deutschland: Expositionsrelevante Quellen, Aufnahmepfade und Toxikokinetik am Beispiel von DEHP und DINP
Band III: Humane Toxikokinetikstudie
VERORDNUNG (EU) Nr. 10/2011 DER KOMMISSION vom 14. Januar 2011 über Materialien und Gegenstände aus Kunststoff, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen
Vorläufiges Verzeichnis von Zusatzstoffen
Zugriff auf die Datenbank "Methodensammlung BVL Online"

nach oben