Sie befinden sich hier:

Gesundheitliche Risikobewertung spezieller Lebensmittelgruppen

Das BfR bewertet die gesundheitlichen Risiken, die auf die Zufuhr von Nährstoffen und sonstigen Stoffen zurückzuführen sind, die über gewöhnliche Lebensmittel, einschließlich Nahrungsergänzungsmittel und angereicherte Lebensmittel, oder über diätetische, neuartige und gentechnisch veränderte Lebensmittel aufgenommen werden.

nach oben

Das Bundesinstitut für Risikobewertung

Diätetische Lebensmittel

Diätetische Lebensmittel sind Lebensmittel, die den besonderen Ernährungserfordernissen bestimmter Personengruppen entsprechen, sich für den angegebenen Ernährungszweck eignen und...

Angereicherte Lebensmittel

Angereicherte Lebensmittel sind Lebensmittel, denen bestimmte Stoffe zugesetzt werden, so dass die Mengen dieser Stoffe deutlich über dem liegen, was natürlicherweise in dem Lebensmittel...

Nahrungsergänzungsmittel

Normalerweise sind sie überflüssig, nur in bestimmten Situationen kann es sinnvoll sein, Nahrungsergänzungsmittel mit bestimmten Nährstoffen zu sich zu nehmen. Das BfR berät die Bundesregierung und die Länder zur Sicherheit von Nahrungsergänzungsmitteln.

Novel Foods

„Novel Foods“ sind Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die vor dem Inkrafttreten der „Verordnung (EG) Nr. 258/97 über neuartige Lebensmittel und neuartige Lebensmittelzutaten...

Genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel

Das Zulassungsverfahren gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1829/2003 für „genetisch veränderte Lebensmittel und Futtermittel“ erfordert eine Sicherheitsbewertung durch die...

Schlagworte

nach oben