Sie befinden sich hier:

Wissenschaftlicher Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat hat die Aufgabe, das BfR bei seiner Schwerpunktsetzung in der Forschung zu beraten. Zudem unterstützt der Beirat Kontakte und Kooperationen zwischen dem BfR und anderen Forschungseinrichtungen im In- und Ausland und berät das Institut bei der Besetzung der am Institut angesiedelten Kommissionen mit renommierten Wissenschaftlern.

Der Wissenschaftliche Beirat des BfR besteht seit 2005. Die Beiratsmitglieder sind ehrenamtlich tätig. Sie werden für vier Jahre berufen, zwei weitere Amtsperioden sind möglich.

Die dritte Berufung erfolgte im August 2013. Es wurden 15 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Universitäten und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen auserwählt. Es handelt sich überwiegend um Expertinnen und Experten für die Bereiche Lebensmittelchemie und -technologie, Lebensmittelsicherheit und -hygiene sowie Toxikologie. Vertreten sind zudem die Fachrichtungen Arbeitsphysiologie, Pharmazie und Bildungsforschung.

Mitglieder

Professorin Dr. Monika Schäfer-Korting
Vizepräsidentin der Freien Universität Berlin und Professorin am Institut für Pharmazie Pharmakologie und Toxikologie

Professorin Dr. Johanna Fink-Gremmels
Utrecht University, Faculty of Veterinary Medicine, Institute for Risk Assessment Sciences – Toxicology

Professor Dr. Georg F. Backhaus
Präsident des Julius Kühn-Instituts (JKI) - Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, Quedlinburg

Professor Dr. Markus Fischer
Direktor Institut für Lebensmittelchemie der Hamburg School of Food Science

Professor Dr. Gerd Gigerenzer
Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung für den Forschungsbereich Adaptives Verhalten und Kognition, Berlin

Professor Dr. Roger Stephan
Universität Zürich, Institut für Lebensmittelsicherheit und –hygiene

Professorin Dr. Tanja Schwerdtle
Universität Potsdam, Institut für Ernährungswissenschaft

Professorin Dr. Jacqueline Müller-Nordhorn
Charité - Universitätsmedizin Berlin, Leitung Public Health/Epidemiologie, Studiengangsleiterin

Dr. Sígurborg Daðadóttir
The Icelandic Food and Veterinary Authority (MAST), Island

Professorin Dr. Katharina Stärk-Spallek,
Department of Veterinary Clinical Sciences, Royal Veterinary College University of London
North Mymms, Großbritannien

Professor Dr. Armin Grunwald
Karlsruhe Institut für Technologie (KIT), Leitung Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) und Leiter des Büros für Technikfolgen - Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)

Professor Dr. Uwe Truyen
Universität Leipzig, Direktor des Instituts für Tierhygiene und Öffentliches Veterinärwesen

Professor Dr. Dennis Nowak
Universität München, Direktor des Instituts und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin

Professor Dr. Fritz Strack
Universität Würzburg, Institutsleitung Lehrstuhl für Psychologie II

Professor Dr. Hans Schenkel
Universität Hohenheim Abteilung Futtermitteluntersuchung, Institutsleiter Landesanstalt für Landwirtschaftliche Chemie

nach oben

Schlagworte

nach oben