Sie befinden sich hier:

BfR-Kommission für Genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel

Genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel bedürfen einer Zulassung gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1829/2003. Mit der Übertragung der Zuständigkeit für die Sicherheitsbewertung genetisch veränderter Lebens- und Futtermittel auf die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) wurde das Bewertungsverfahren harmonisiert und zentralisiert. Die EFSA kann jedoch die Sicherheitsbewertung im Einzelfall auch an die zuständigen Einrichtungen der Mitgliedstaaten delegieren.

Die EFSA nutzt auch die in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union vorhandene Expertise, indem die europäische Behörde zur Kommentierung aller vorliegenden Anträge auf Inverkehrbringen genetisch veränderter Lebens- und Futtermittel einlädt.

In Deutschland wurden die für die Sicherheitsbewertung genetisch veränderter Lebens- und Futtermittel zuständigen Behörden und öffentlichen Einrichtungen in einem Gesetz zur Durchführung von Verordnungen der Europäischen Gemeinschaft auf dem Gebiet der Gentechnik festgelegt, zu denen auch das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) zählt.

Aufgaben der BfR-Kommission

Die BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel wurde 2008 gegründet. Aufgabe der aus externen unabhängigen Sachverständigen bestehenden Kommission ist die wissenschaftliche Beratung des BfR in Fragen der Lebens- und Futtermittelsicherheit der aus gentechnisch veränderten Organismen hergestellten Produkte. Zudem unterstützt die Kommission mit ihrem Expertenwissen die Weiterentwicklung von Leitlinien zur Sicherheitsbewertung und die Harmonisierung von Prüfkriterien durch nationale und internationale Gremien.

Mitglieder der BfR-Kommission

In die BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel wurden überwiegend Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Universitäten und Institutionen der Länder und des Bundes berufen.

nach oben

Protokoll

 (11)
Datum Titel Größe
22.11.2017
Protokoll vom 20. September 2017, Veröffentlichung
11. Sitzung der BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel 39.3 KB
PDF-Datei
14.02.2017
Protokoll vom 20. Oktober 2016, Veröffentlichung
10. Sitzung der BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel 37.4 KB
PDF-Datei
26.01.2016
Protokoll vom 24. November 2015, Veröffentlichung
9. Sitzung der BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel 42.2 KB
PDF-Datei
20.04.2015
Protokoll vom 21. Januar 2015, Veröffentlichung
8. Sitzung der BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel 70.2 KB
PDF-Datei
27.08.2013
Protokoll vom 30. April 2013, Veröffentlichung
7. Sitzung der BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel 43.9 KB
PDF-Datei
02.03.2012
Protokoll vom 11. Januar 2012, Veröffentlichung
6. Sitzung der BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel 47.4 KB
PDF-Datei
22.02.2012
Protokoll vom 13. Juli 2011, Veröffentlichung
5. Sitzung der BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel 168.5 KB
PDF-Datei
22.03.2011
Protokoll vom 30. November 2010, Veröffentlichung
4. Sitzung der BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel 48.6 KB
PDF-Datei
08.03.2010
Protokoll vom 10. Dezember 2009, Veröffentlichung
3. Sitzung der BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel 51.9 KB
PDF-Datei
27.05.2009
Protokoll vom 2. März 2009, Veröffentlichung
2. Sitzung der BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel 41.4 KB
PDF-Datei
09.12.2008
Protokoll vom 24. April 2008, Veröffentlichung
1. Sitzung der BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel 52.1 KB
PDF-Datei

nach oben

Empfehlungen

 (1)
Datum Titel Größe
17.03.2011
Stellungnahme der „BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel“
Gentransfer aus Futterpflanzen auf höhere Tiere 57.3 KB
PDF-Datei

nach oben