Sie befinden sich hier:

Fangen Sie sich nichts ein - Verbrauchertipps im Umgang mit Fisch

(17.01.2014 - 26.01.2014)

„Mit Sicherheit Fisch“ lautet das diesjährige Standmotto des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) auf der Internationalen Grünen Woche vom 17. bis 26. Januar 2014. Dabei geht es rund um das Thema Fische und Meerestiere, deren gesundheitlichen Nutzen und worauf beim Kauf und der Zubereitung von Fisch und Fischereiprodukten geachtet werden sollte.

Weitere wichtige Informationen zum Fisch und zu Fischereierzeugnissen sind die Kennzeichnung und Hinweise zu Gefahren für Risikogruppen sowie Tipps zum Einkauf, zum Verzehr und zur Prävention von Infektionen durch ausreichende Kühlung und vor allem die richtige Zubereitung von Fischereierzeugnissen.

Auch für Kinder hält der BfR-Stand verschiedene spannende Aktivitäten bereit: Ausmalen von unterschiedlichen Fischen, ein Fischangelspiel und das Quiz am BfR-Glücksrad, mit dem die Besucherinnen und Besucher ihr Wissen zu Fischen und Meerestieren testen können. Außerdem wird die BfR App „Vergiftungsfälle bei Kindern“ vorgestellt. Die App wurde als Informations- und Nachschlagewerk für Vergiftungsfälle bei Kindern und für deren Vermeidung entwickelt.

Lasse Sie sich überraschen und besuchen Sie uns auf unserem Stand Nr. 143 auf dem Erlebnisbauernhof in Halle 3.2.

nach oben

Presseinformationen

 (1)
Datum Titel Schlagworte
15.01.2014
02/2014
Fangen Sie sich nichts ein - Verbrauchertipps im Umgang mit Fisch Fisch, Lebensmittelhygiene, Lebensmittelsicherheit, Marine Biotoxine

nach oben

Weitere Informationen

 (1)
Link
Die Bildergalerie zur Internationalen Grünen Woche 2014

nach oben

  • Folgen Sie uns:
  • Logo Twitter
  • Logo YouTube
  • Logo Instagram