Sie befinden sich hier:

BfR-Symposium - Insekten als Lebens- und Futtermittel - Nahrung der Zukunft?

(24.05.2016)

In Europa ist der Verzehr von Insekten oder eine Verwendung als Futtermittel für Nutztiere bisher nicht üblich. Eine öffentliche Diskussion beginnt hier aber - aufgrund der postulierten effizienten Produktionsmöglichkeiten und der günstigen Nährstoffzusammensetzung von Insekten. Aktuell wird die Mehrheit der weltweit verzehrten Insekten der Natur entnommen, zur Nutzung von Insekten als Lebens- oder Futtermittel wird jedoch eine industrielle Zucht unter kontrollierten Bedingungen angestrebt. Insgesamt besteht erheblicher Forschungsbedarf im Bereich der technologischen Aufbereitungs- und Verarbeitungsschritte, insbesondere aber auch im Hinblick auf Sicherheitsaspekte sowie hinsichtlich der Risikowahrnehmung der Bevölkerung.

Das BfR-Symposium „Insekten als Lebens- und Futtermittel - Nahrung der Zukunft?“ des Bundesinstituts für Risikobewertung wird den aktuellen Stand des Wissens über Marktrelevanz und regulatorische Aspekte, Nähr- und Inhaltsstoffe, die Herstellung von Lebens- und Futtermitteln aus Insekten, aber auch mögliche gesundheitliche Risiken und Akzeptanz der Öffentlichkeit zusammentragen.

nach oben

Programm

 (1)
Datum Titel Größe
24.05.2016
Programm
BfR-Symposium - Insekten als Lebens- und Futtermittel - Nahrung der Zukunft? 320.6 KB
PDF-Datei

nach oben

Presseinformationen

 (1)
Datum Titel Schlagworte
24.05.2016
16/2016
Insekten als Lebens- und Futtermittel - Nahrung der Zukunft? Insekten, Lebensmittelsicherheit, Risikowahrnehmung

nach oben

Weitere Informationen

 (1)
Link
Übersicht der Präsentationen zum BfR-Symposium „Insekten als Lebens- und Futtermittel - Nahrung der Zukunft?“ am 24. Mai 2016

nach oben

  • Folgen Sie uns:
  • Logo Twitter
  • Logo YouTube
  • Logo Instagram

Standort Marienfelde