Sie befinden sich hier:

3. BfR-Science Slam

(05.12.2022)

Wissenschaft ist trocken und schwer verständlich? Nicht bei uns!

Beim 3. BfR-Science Slam heißt es: Wissenschaft = Unterhaltung pur!

In wenigen Minuten präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des BfR ihre Forschung zum gesundheitlichen Verbraucherschutz mit Humor und Witz allgemeinverständlich und gleichzeitig informativ.

Dabei ist alles erlaubt!

Es gilt vor allem Sie, das Publikum, zu begeistern - denn Sie entscheiden durch Applaus, wer gewinnt.

Der 3. BfR-Science Slam wird am 05.12.2022 im Heimathafen Neukölln stattfinden. Die Moderation wird auch in diesem Jahr Dr. Mark Benecke übernehmen.

Wer sind unsere Slammerinnen und Slammer? Hier stellen wir sie vor:

Wer sich bereits auf den Abend einstimmen oder sich ein Bild der Veranstaltung machen möchte, findet auf unserem YouTube-Kanal alle Videos der letzten beiden Ausgaben des BfR-Science Slam:‌

Die Veranstaltung konnte im Livestream verfolgt werden. Die Aufzeichnungen der Livestreams finden Sie hier:

Trailer - Highlights

5 Slammerinnen und Slammer, 2 Moderatoren, 350 Besuchende: Ob Bakterien in Mehl, Dioxine in Kühen oder eine Fischvergiftung - die Themen waren spannend, und die Slammerinnen und Slammer haben das Publikum zum Lachen gebracht. Moderiert wurde das Event von dem Kriminalbiologen und Autor Dr. Mark Benecke mit Unterstützung von Prof. Dr. Dr. Andreas Luch, Leiter der Abteilung Chemikalien- und Produktsicherheit des BfR.

 
Christopher Loeffler - Ciguatera-Vergiftung: Eine suspekte Nahrungskette
 
Christopher Loefflers Vortrag „Ciguatera-Vergiftung: Eine suspekte Nahrungskette“ lockt zunächst mit dem schönen Bild eines traumhaften Strandes -  anschließend wird klar, was dieser Ausblick mit der Fischvergiftung Ciguatera zu tun hat. Christoper Loeffler zeigt, wie sich bereits kleinste Veränderungen in Korallenriffen auf die Nahrungskette auswirken - bis hin zum Menschen, der durch den Verzehr von Fischen ebenfalls Teil davon ist. Aber: Wer Fisch isst, bekommt nicht gleich eine Ciguatera-Vergiftung. Was es zu beachten gilt und wie genau eine Ciguatera entsteht, erfahren Sie in Christopher Loefflers Vortrag.
 
Anja Beterams - Der Weg des Broilers. Oder: Wie machen wir das Lebensmittel "Huhn" sicherer?
„Der Weg des Broilers. Oder auch: Wie machen wir das Lebensmittel Huhn sicherer?“ - damit befasst sich Anja Beterams. Sie brachte das Publikum mit ihrem Vortrag, gespickt mit Anekdoten aus ihrer Kindheit und lustigen Fotos, die auch ihre Kollegen nicht verschonten, zum Lachen. Wie der Weg eines Broilers aussieht und wie lange diese Tiere leben, erfahren Sie in Anja Beterams‘ Vortrag.
 
André Göhler - Manche mögens trocken 
In seinem Vortag „Manche mögen‘s trocken“ erklärt André Göhler, wieso man besser darauf verzichten sollte, rohen Teig zu naschen. Denn gerade in Mehl können unerwünschte Bakterien, wie das EHEC-Bakterium (Escherichia coli), vorkommen. Doch ganz so einfach ist es nicht, denn E.coli ist nicht gleich E.coli. Den Unterschied erklärt André Göhler in seinem Vortrag.
 
Jan-Louis Moenning - Die mathematische Reise von Dioxinen durch die Kuh 
Was haben Kühe und Mathematik gemeinsam? Jan-Louis Moenning zeigt in seinem Vortrag „Die mathematische Reise von Dioxinen durch die Kuh“ bildhaft, wie Dioxine in die Kuh gelangen und welche Auswirkungen dies mit sich bringt. Dafür wird die Kuh nicht nur auf ihre wesentlichen Bestandteile - Blut, Fett und das eine oder andere Organ - reduziert, sondern auch als mathematische Gleichung dargestellt. 
 
Kiara Aiello-Holden - PARC: „Europäische Partnerschaft für die Risikobewertung von Chemikalien“ 
Was ist das Ergebnis, wenn sich 200 Institutionen aus 28 Ländern und drei EU-Behörden zusammenschließen? Kiara Aiello-Holden präsentiert in ihrem Vortrag die im Mai 2022 ins Leben gerufene europäische Forschungspartnerschaft PARC - „European Partnership for the Assessment of Risks from Chemicals“ („Europäische Partnerschaft für die Risikobewertung von Chemikalien“). Ziel ist, das Wissen um chemische Substanzen zu verbessern, um so die Gesundheit des Menschen und die Umwelt besser zu schützen. 
 
Bild 1: Science Slam
Bild 5: Science Slam
Bild 8: Science Slam

nach oben

Präsentationen

 (5)
Datum Titel Größe
05.12.2022
Präsentation Christopher Loeffler, BfR
Ciguatera Poisoning: A Fishy Food Chain 3.6 MB
PDF-Datei
05.12.2022
Präsentation André Göhler, BfR
Manche mögens trocken 6.0 MB
PDF-Datei
05.12.2022
Präsentation Kiara Aiello Holden, BfR
European Partnership for the Assessment of Risk from Chemicals 1.4 MB
PDF-Datei
05.12.2022
Präsentation Jan-Louis Mönning, BfR
Die mathematische Reise von Dioxine durch die Kuh 838.2 KB
PDF-Datei
05.12.2022
Präsentation Anja Beterams, BfR
Der Weg des Broilers 3.5 MB
PDF-Datei

nach oben

Schlagworte

 (1)

nach oben

Cookie-Hinweis

Die BfR-Webseite verwendet nur Cookies, die notwendig sind, um die Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.