Sie befinden sich hier:

Sonnencreme und Co. - gibt es gesundheitliche Risiken?

Wenn die Sonne sehr stark scheint, ist ein Sonnenbrand oft nicht weit. Damit es nicht so weit kommt, empfiehlt es sich, direkte Sonnenstrahlung auf die Haut zu vermeiden oder Sonnenschutzmittel auf die Haut aufzutragen. Sie können die Haut schützen, indem sie die ultraviolette Strahlung der Sonne in Wärme umwandeln. Das geschieht mit Hilfe von UV-Filtersubstanzen. UV-Filter, die in kosmetischen Mitteln verwendet werden, müssen in der Europäischen Union ein Bewertungsverfahren durchlaufen, in dem geprüft wird, ob die Verwendung als UV-Filter in Sonnenschutzmitteln bis zu einer genannten Höchstkonzentration sicher ist. Wir haben wichtige Fragen und Antworten zu möglichen gesundheitlichen Risiken von UV-Filtern zusammengestellt.

nach oben

Fragen und Antworten

alle aufklappen

Fragen und Antworten

 (1)
Datum Titel Größe
19.12.2019
Fragen und Antworten des BfR
Sonnencreme und Co. - gibt es gesundheitliche Risiken? 39.1 KB
PDF-Datei

nach oben