Sie befinden sich hier:

Deutsches Zentrum zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R)

Das BfR nimmt die Aufgabe des „Deutschen Zentrums zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R)“ wahr und koordiniert bundesweit alle Aktivitäten mit den Zielen,

  • Tierversuche auf das unerlässliche Maß zu beschränken und
  • Versuchstieren den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Darüber hinaus sollen durch die Arbeit des Zentrums weltweit Forschungsaktivitäten angeregt und der wissenschaftliche Dialog gefördert werden.

Aufgabenbereiche und Ziele des Deutschen Zentrums zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R)

  • Intensivierung der Alternativmethodenforschung
  • Beratung von Behörden und Forschungseinrichtungen
  • Harmonisierung von Alternativmethoden auf internationaler Ebene
  • Forschungsförderung von Alternativmethoden
  • Information der Öffentlichkeit und Fachöffentlichkeit

Die Aktivitäten des Deutschen Zentrums zum Schutz von Versuchstieren sind Teil der Tierwohl-Initiative des Bundesministeriums für Ernährung  und Landwirtschaft (BMEL) „Eine Frage der Haltung“.

Deutsches Zentrum zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R) - Kompetenzbereiche

nach oben

Fragen und Antworten

 (2 Dokumente)
Datum Titel Größe
28.01.2016
FAQ des BfR
Fragen und Antworten zu Tierversuchen und Alternativmethoden 102.3 KB
PDF-Datei
29.01.2016
FAQ des BfR
Fragen und Antworten zum Deutschen Zentrum zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R) 33.6 KB
PDF-Datei

nach oben

Publikationen - Flyer

 (1 Dokument)
Datum Titel Größe
31.12.2015
Sonderdruck aus dem Jahresbericht 2015 des BfR
Alternativmethoden zu Tierversuchen 1.5 MB
PDF-Datei

nach oben

Flyer

 (1 Dokument)
Datum Titel Größe
25.09.2015
Flyer
Das Bf3R - Aufgaben, Ziele und Kompetenzbereiche 1.6 MB
PDF-Datei

nach oben

Externe Links

 (1 Dokument)
Link
Deutschland ist Vorreiter bei der Entwicklung von Alternativmethoden zu Tierversuchen (Pressemitteilung Nr. 184 des BMEL vom 25.09.15)

nach oben

Schlagworte

nach oben

  • Folgen Sie uns:
  • Logo Twitter
  • Logo YouTube
  • Logo Instagram

Bf3R-Video

Was sind die Aufgaben?

Fachpublikationen - Publikationsserver Open Agrar