Sie befinden sich hier:

Lebensmittel in der EU unterliegen strengsten Standards

15/2019, 08.05.2019

Neue Kampagne der EFSA zeigt System der Lebensmittelsicherheit in der EU

Unter dem Slogan „EU and My Food“ beschreibt die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) in einer neuen Kampagne das System für Lebensmittelsicherheit in der EU. Dessen Standards sind die im internationalen Vergleich höchsten. Die EFSA beleuchtet mit ihrer Initiative die Bereiche Lebensmittelherstellung und -verarbeitung, Nutztierhaltung sowie Umwelt- und Naturschutz. Als zentrale nationale Kontaktstelle der EFSA in Deutschland (EFSA Focal Point) ist das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ebenfalls im Rahmen der Kampagne vertreten, mit Veröffentlichungen zu aktuellen Herausforderungen wie Antibiotikaresistenzen und Mikroplastik in Lebensmitteln. „Die Lebensmittelsicherheit ist eine der dringlichsten Aufgaben des Verbraucherschutzes“, sagt BfR-Präsident Professor Dr. Dr. Andreas Hensel. Durch die Maßnahmen auf EU-Ebene sollen Risiken wie etwa lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche und Antibiotikaresistenzen reduziert werden.

(https://www.efsa.europa.eu/de/eu-and-my-food)

Die Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt ist auf vielfältige Weise miteinander verbunden. Damit Obst und Gemüse, Fleisch, Milch oder Eier sicher sind, muss deshalb die gesamte Lebensmittelkette betrachtet werden - vom Acker über den Stall bis hin zur Verarbeitung. Die EFSA-Kampagne „EU and My Food“ zeigt, wie das Zusammenwirken von Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie sowie Veterinär- und Gesundheitsbehörden auf EU-Ebene funktioniert. Zentraler Bestandteil und Informationsanker der Kampagne ist das begleitende englischsprachige Internetportal, das zu entsprechenden Webseiten in den 23 weiteren offiziellen Amtssprachen der EU führt. Das Portal bietet weiterführende Links zu Themen der Lebensmittelsicherheit in den EU-Mitgliedstaaten.

Im Mittelpunkt von „EU and My Food“ stehen die Maßnahmen für Lebensmittelsicherheit in der EU. Ein Video veranschaulicht, wie eng Lebensmittelsicherheit, Nutztierhaltung sowie Umwelt- und Naturschutz zusammenhängen. Animationen illustrieren die gesundheitliche Abhängigkeit von Mensch, Tier und Umwelt. Zu diesen drei Hauptsäulen des EU-Systems für Lebensmittelsicherheit gehören sichere und nahrhafte Lebensmittel für die Menschen in der EU, eine erhöhte Lebensqualität für Nutztiere sowie nachhaltiger Nahrungsmittelanbau und Umweltschutz. „EU and My Food“ beschreibt, wie die EU gemäß international anerkannter wissenschaftlicher Standards und in Zusammenarbeit mit den Behörden der Mitgliedstaaten die Sicherheit von Nahrungsmitteln überprüft. Kontrolliert werden unter anderem deren Herstellung, Zutaten, Verarbeitung, Lagerung, Verpackung und Kennzeichnung.

Die zunehmend globale Vernetzung von Produktions- und Handelsprozessen bringt dabei neue Herausforderungen für die Sicherheit von Lebensmitteln mit sich, mit denen sich alle Beteiligten entlang der komplexen internationalen Warenketten auseinandersetzen müssen. Antibiotikaresistenzen in der Lebensmittelkette sind ein brisantes Beispiel dafür.

Über den EFSA Focal-Point am BfR

Ein zentrales Instrument für einen umfassenden und kontinuierlichen Informationsaustausch, die Vernetzung, Einbeziehung und den Ausbau der Risikobewertungskapazitäten zu gesundheitlichen Risiken, die von Lebensmitteln und Futtermitteln ausgehen, sind die EFSA-Kontaktstellen (Focal Points) in den europäischen Mitgliedstaaten sowie in Island und in Norwegen. Der deutsche EFSA Focal Point ist am BfR angesiedelt und vernetzt alle Institutionen und Behörden in Deutschland, die mit der Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit sowie der Tier- und Pflanzengesundheit befasst sind.

Über das BfR

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist eine wissenschaftlich unabhängige Einrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Es berät die Bundesregierung und die Bundesländer zu Fragen der Lebensmittel-, Chemikalien- und Produktsicherheit. Das BfR betreibt eigene Forschung zu Themen, die in engem Zusammenhang mit seinen Bewertungsaufgaben stehen.

nach oben

  • Folgen Sie uns:
  • Logo Twitter
  • Logo YouTube
  • Logo Instagram