Sie befinden sich hier:

Übersicht aller Präsentationen zur Veranstaltung „Änderung des Verbraucherverhaltens? - Risikokommunikation zu Acrylamid - Fragestellung, Methoden, Ergebnisse“

Hier finden Sie die uns vorliegenden Präsentationen vom 28. September 2006.

nach oben

Präsentationen

 (5)
Datum Titel Größe
28.09.2006
Präsentation Dr. Johannes Simons, Universität Bonn
Projektansatz: Quantitative und qualitative Verbraucherforschung 67.8 KB
PDF-Datei
28.09.2006
Präsentation Dipl.-Psych. Ingo Härlen, Vierboom & Härlen Wirtschaftspsychologen
Ergebnisse der psychologischen Grundlagenstudie 942.5 KB
PDF-Datei
28.09.2006
Präsentation Dipl.-Psych. Carl Vierboom, Vierboom & Härlen Wirtschaftspsychologen
Ergebnisse II: Wirkungsanalyse & Expertenbefragung 745.6 KB
PDF-Datei
28.09.2006
Präsentation Dr. Johannes Simons, Universität Bonn
Ergebnisse III: Repräsentative Umfrage 183.6 KB
PDF-Datei
28.09.2006
Präsentation Dr. Johannes Simons, Universität Bonn und Dipl.-Psych. Carl Vierboom, Vierboom & Härlen Wirtschaftspsychologen
Einordnung und Verallgemeinerung der Ergebnisse 58.9 KB
PDF-Datei

nach oben

Publikationen - BfR-Wissenschaft

 (1)
Datum Titel Größe
16.03.2007
BfR-Wissenschaft 01/2007
Acrylamid in Lebensmitteln - Ändert Risikokommunikation das Verbraucherverhalten? 2.5 MB
PDF-Datei

nach oben

  • Folgen Sie uns:
  • Logo Twitter
  • Logo YouTube
  • Logo Instagram

Das BfR-Leitbild

"Wissenschaft im Dienst des Menschen" - lautet das Leitmotiv des BfR.