Sie befinden sich hier:

Evaluation, Kommunikation, Partizipation - Die Bildergalerie

Was sind die wichtigsten Ziele der institutionellen Risikokommunikation im gesundheitlichen Verbraucherschutz, deren Erreichung auch künftig evaluiert werden sollte? Wie werden gesundheitliche Risiken in der medialen Öffentlichkeit dargestellt? Und welche Funktion können dialogische Verfahren für Institutionen wie das BfR haben?

Vor dem Hintergrund dieser Fragen stellte die Abteilung Risikokommunikation des BfRs auf dem ersten BfR-Symposium Risikokommunikation in Berlin die Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen Arbeit der interessierten Fachöffentlichkeit vor und diskutierte mit Experten Anspruch und Wirklichkeit von Kommunikation, Evaluation und Partizipation.

Die Bilder können durch Anklicken vergrößert werden.

nach oben

  • Risikokommunikation01
  • Risikokommunikation02
  • Risikokommunikation03
  • Risikokommunikation04
  • Risikokommunikation05
  • Risikokommunikation06
  • Risikokommunikation07
  • Risikokommunikation08
  • Risikokommunikation09
  • Risikokommunikation10
  • Folgen Sie uns:
  • Logo Twitter
  • Logo YouTube
  • Logo Instagram