Zufütterung bei gestillten Säuglingen

Der Verlauf der normalen Anpassung des Stoffwechsels wie auch des Wasser- und Energiehaushaltes sprechen eindeutig gegen eine routinemäßige Zufütterung bei gestillten gesunden Neugeborenen. Hinzu kommt, dass gerade die Zufütterung von Tee und Zuckerlösungen die Neugeborenengelbsucht verstärken kann und bei einer Reihe von Müttern der Stillerfolg in Frage gestellt wird.

nach oben

Empfehlungen

 (1)
Datum Titel Größe
10.09.2001
Empfehlung der Nationalen Stillkommission
Zufütterung von gesunden, gestillten Neugeborenen 138.0 KB
PDF-Datei

nach oben

Sonstige Dokumente

 (1)
Datum Titel Größe
19.09.2001
Elterninformation der Nationalen Stillkommission
Zufütterung bei gestillten Neugeborenen 88.5 KB
PDF-Datei

nach oben