Sie befinden sich hier:

Forschungskoordination

Das BfR führt entsprechend seinen Kernkompetenzen eigene Forschung durch und kooperiert mit anderen Einrichtungen, insbesondere im Ressort des BMEL, dem universitären Bereich sowie mit den Mitgliedsländern der Europäischen Gemeinschaft und vergibt Aufträge an Dritte.

Die Forschungskoordination erarbeitet Grundsatzdokumente zur Forschung im BfR. Sie erarbeitet das Forschungsprogramm sowie Stellungnahmen, Berichte und Positionspapiere zur Forschung und legt die Verfahrensregeln zur Forschung im BfR fest.

Forschungsziele

  • Kompetente Beratung der politischen Entscheidungsträger auf hohem wissenschaftlichen Niveau und international anerkannter Expertise
  • Gewährleistung der Qualität der Bewertungen bei Zulassungsaufgaben
  • Stärkung der Kompetenz im Netzwerk europäischer wissenschaftlicher Behörden auf dem Gebiet des gesundheitlichen Verbraucherschutzes
  • Sicherung einer hohen fachlichen Expertise zum Austausch von Ideen, Konzepten sowie bei der Durchführung gemeinsamer Forschungsvorhaben national und international
  • Schaffung einer Atmosphäre wissenschaftlicher Exzellenz zur Erhöhung der Attraktivität der Arbeitsplätze am Institut
  • Analyse der Risikowahrnehmung von Stakeholdern, Bevölkerung und Medien als Grundlage für die Entwicklung und Anwendung geeigneter Instrumente der Risikokommunikation

Forschungsförderung

Die Forschungskoordination unterstützt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des BfR in allgemeinen und grundsätzlichen Fragen der Forschungsförderung und berät sie bei der Beantragung von Forschungsprojekten bei öffentlich finanzierten Drittmittelgebern. Sie berät die Fachabteilungen des Instituts inhaltlich bei Fragen der Forschungsförderung, Antragstellung und Projektdurchführung. Außerdem unterstützt sie bei der inhaltlichen Betreuung sowie Organisation und Kontrolle der Qualitätssicherung aller Forschungsvorhaben einschließlich Drittmittel-finanzierter Projekte.

Seiner Aufgabenstellung entsprechend konzentriert sich das BfR dabei auf folgende Forschungsschwerpunkte:

  • Forschung im Rahmen der Referenzlabortätigkeit mit dem Ziel der Entwicklung neuer Nachweismethoden
  • Forschung zur Risikobewertung, z. B. zur Gewinnung von Daten und Entwicklung verbesserter Methoden für die Expositionsschätzung im Rahmen der biologischen Sicherheit sowie der Sicherheit von Lebensmitteln, Chemikalien und verbrauchernahen Produkten
  • Forschung zur Risikoerkennung, Risikofrüherkennung und Risikominimierung, um die Eigenschaften, Wirkmechanismen, Funktionalität sowie die Erreger-Wirts-Beziehung von Mikroorganismen, Viren und Schadstoffen aufzuklären
  • Forschung zur Dokumentation, Bewertung, Entwicklung und Validierung von Ergänzungs- und Ersatzmethoden zu Tierversuchen
  • Forschung zu wissenschaftlichen Grundlagen der Risikokommunikation und Risikowahrnehmung

Zusammenarbeit

Die Forschungskoordination organisiert die Zusammenarbeit mit den zuständigen Bundesministerien sowie anderen auf dem Gebiet der Forschung tätigen Einrichtungen im Zusammenwirken mit Koordinatoren von Arbeitsgruppen und Projektleitern. Sie nimmt an der Arbeitsgemeinschaft Ressortforschung teil und ist in verschiedenen Gremien aktiv vertreten.

Wissenschaftlicher Beirat

Die Forschungskoordination ist für die Geschäftsführung des Wissenschaftlichen Beirats des BfR zuständig.

Wissenschaftliche Veranstaltungen

Die Forschungskoordination organisiert wissenschaftliche Seminare in zwei-monatlichem Turnus, bei denen aktuelle Forschungsprojekte vorgestellt werden.

In Zusammenarbeit mit der BfR-Akademie organisiert die Forschungskoordination die Summer Academy zur Risikobewertung und Risikokommunikation.

nach oben

Sonstige Dokumente

 (1)
Datum Titel Größe
01.08.2019
Druckversion, Stand
Das Organigramm des Bundesinstituts für Risikobewertung 93.9 KB
PDF-Datei

nach oben

Schlagworte

 (1)

nach oben

  • Folgen Sie uns:
  • Logo Twitter
  • Logo YouTube
  • Logo Instagram

Kontakt

Besucheranschrift
Alt-Marienfelde 17-21
D - 12277 Berlin

Postanschrift
Postfach 12 69 42
D - 10609 Berlin

Telefon
030-18412-32000

Fax
030-18412-632000

E-Mail
forschung@bfr.bund.de

Das BfR-Leitbild

"Wissenschaft im Dienst des Menschen" - lautet das Leitmotiv des BfR.