Sie befinden sich hier:

Fachgruppe Tierhaltung, Aquakultur und Referenzmaterial

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachgruppe wirken mit bei den gesetzlichen Aufgaben des Bundesinstituts für Risikobewertung.

Wesentlich arbeiten sie im gesetzlichen Auftrag des Schutzes von Versuchstieren. Hier werden insbesondere Fragen der Zucht, Pflege und Unterbringung von Tieren zu wissenschaftlichen Zwecken bearbeitet. Forschung zum Refinement, also zur Verminderung von Belastungen bei Versuchstieren, die im Rahmen von eigenen Untersuchungen wie in Kooperationen innerhalb und außerhalb des BfR durchgeführt wird, fließt in die Beratungstätigkeit mit ein.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachgruppe unterstützen die Arbeiten anderer Fachabteilungen des Bundesinstituts für Risikobewertung in Fragen der Lebensmittelsicherheit. Insbesondere werden unterschiedlichste Aspekte der Sicherheit von Lebensmitteln aus aquatischer Produktion erforscht und bewertet.

Für die Entwicklung und Validierung von Untersuchungsmethoden stellt die Fachgruppe den Wissenschaftlern des BfR unbelastetes oder spezifisch kontaminiertes Referenzmaterial zur Verfügung.

nach oben

Sonstige Dokumente

 (1)
Datum Titel Größe
01.07.2020
Druckversion, Stand
Das Organigramm des Bundesinstituts für Risikobewertung 116.2 KB
PDF-Datei

nach oben

Cookie-Hinweis

Die BfR-Webseite verwendet nur Cookies, die notwendig sind, um die Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.