Sie befinden sich hier:

Deutsches Zentrum zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R)

Das BfR nimmt die Aufgabe des „Deutschen Zentrums zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R)“ wahr und koordiniert bundesweit alle Aktivitäten mit den Zielen,

  • Tierversuche auf das unerlässliche Maß zu beschränken und
  • Versuchstieren den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Darüber hinaus sollen durch die Arbeit des Zentrums weltweit Forschungsaktivitäten angeregt und der wissenschaftliche Dialog gefördert werden.

Aufgabenbereiche und Ziele des Deutschen Zentrums zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R)

  • Intensivierung der Alternativmethodenforschung
  • Beratung von Behörden und Forschungseinrichtungen
  • Harmonisierung von Alternativmethoden auf internationaler Ebene
  • Forschungsförderung von Alternativmethoden
  • Information der Öffentlichkeit und Fachöffentlichkeit

Die Aktivitäten des Deutschen Zentrums zum Schutz von Versuchstieren sind Teil der Tierwohl-Initiative des Bundesministeriums für Ernährung  und Landwirtschaft (BMEL) „Eine Frage der Haltung“.

Deutsches Zentrum zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R) - Kompetenzbereiche

nach oben

Das Bundesinstitut für Risikobewertung

Aufgaben der ZEBET

ZEBET setzt sich für den Schutz von Versuchstieren ein. Die Abkürzung steht für „Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch“ am BfR. Eine eigene Datenbank – AnimALT – gibt Einblick in bereits geprüfte Alternativmethoden.

Alternativmethoden

Akzeptanz von Alternativmethoden Die Validierung von Alternativmethoden ist ein wissenschaftlicher Prozess, der mit einer unabhängigen wissenschaftlichen Bewertung (“Peer Review“)...

Nationaler Ausschuss Tierschutzgesetz

Das BfR nimmt die Aufgabe des „Nationalen Ausschusses zum Schutz von für wissenschaftliche Zwecke verwendeten Tieren“ - kurz Nationaler Ausschuss Tierschutzgesetz (TierSchG) - für die Bundesrepublik Deutschland wahr.

Leitung Deutsches Zentrum zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R)

Name Prof. Dr. Gilbert Schönfelder Funktion Leiter  „Deutsches Zentrum zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R)“      

Bf3R-Forschungsförderung im Bereich 3R - Replacement, Reduction und Refinement

Zusätzlich zu der Entwicklung von Alternativmethoden im eigenen Labor fördert das BfR innovative Ansätze an deutschen Universitäten und Forschungsinstituten zu Alternativen zum Tierversuch.

Linkliste zu Alternativen zu Tierversuche

Hier finden Sie Links zu Behörden, Wissenschaftlichen Institutionen, Informationszentren, Versuchstierkundlichen Gesellschaften Tierschutzorganisationen usw., die sich mit Alternativen zu...

Infografiken

 (3)
Datum Titel Größe
25.09.2015
Infografik
Meilensteine und Maßnahmen des BMEL im Umgang mit Versuchstieren 95.9 KB
PDF-Datei
25.09.2015
Infografik
Deutsches Zentrum zum Schutz von Versuchstieren 112.6 KB
PDF-Datei
25.09.2015
Infografik
Verfahren zur Genehmigung eines Tierversuchs 132.5 KB
PDF-Datei

nach oben

Methoden/methods

 (1)
Datum Titel Größe
20.05.2020
Background information
Screening method for estrogenic and anti-estrogenic activity 122.9 KB
PDF-Datei

nach oben

Publikationen - Flyer

 (3)
Datum Titel Größe
31.12.2015
Sonderdruck aus dem Jahresbericht 2015 des BfR
Alternativmethoden zu Tierversuchen 1.5 MB
PDF-Datei
18.10.2017
Sonderdruck aus BfR2GO 1/2017
Genomdatenvergleiche zur Auswahl geeigneter Tiermodelle 2.3 MB
PDF-Datei
07.06.2018
Sonderdruck aus BfR2GO 1/2018
Forschungsfelder für mehr Tierschutz 1.6 MB
PDF-Datei

nach oben

Presseinformationen

 (9)
Datum Titel Schlagworte
08.11.2018
39/2018
Tierversuche vermeiden: Eine Chance für Wissenschaft, Medizin und Verbraucherschutz Deutsches Zentrum zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R), Forschung, Tierversuch
27.09.2018
29/2018
Knochen im Kleinformat Deutsches Zentrum zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R), Forschung, Tierversuch
12.09.2018
27/2018
Auch die Wissenschaft wird aus Fehlern klug Deutsches Zentrum zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R), Forschung
16.04.2018
14/2018
Systematische Datenauswertung von Tiermodellen zeigt Chancen und Grenzen für die Erforschung von Krankheiten auf Tierversuch, Versuchstiere
20.12.2017
52/2017
Neue Wege für mehr Tierwohl: Tieferer Einblick in Tierversuche fördert gezielte Entwicklung von Alternativmethoden Tierversuch, Versuchstiere, Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET)
23.06.2017
24/2017
Verstärkung im Versuchstierschutz: Mit weniger Tieren und weniger Leiden zu besseren Aussagen Tierversuch, Versuchstiere, Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET)
17.03.2017
11/2017
Besserer Schutz von Versuchstieren Tierversuch, Versuchstiere, Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET)
09.12.2016
50/2016
BfR-Methode zum zielgerichteten Genomdatenvergleich von Mensch und Tier erhält Forschungspreis Tierversuch, Versuchstiere, Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET)
16.06.2016
21/2016
Weniger Tierversuche durch Auswahl des optimalen Tiermodells Tierversuch, Versuchstiere, Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET)

nach oben

Externe Links

 (1)
Link
Deutschland ist Vorreiter bei der Entwicklung von Alternativmethoden zu Tierversuchen (Pressemitteilung Nr. 184 des BMEL vom 25.09.15)

nach oben

Schlagworte

 (1)

nach oben

Kontakt

Besucheranschrift
Diedersdorfer Weg 1
D - 12277 Berlin

Postanschrift
Postfach 12 69 42
D - 10609 Berlin

Telefon
030-18412-29000
030-18412-29001

Fax
030-18412-29099

E-Mail
9@bfr.bund.de

Bf3R-Video

Was sind die Aufgaben?

Fachpublikationen - Publikationsserver Open Agrar

Cookie-Hinweis

Die BfR-Webseite verwendet nur Cookies, die notwendig sind, um die Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.