ZEBET

ZEBET ist die „Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch“ am BfR. Sie wurde 1989 mit dem Ziel gegründet, den Einsatz von Tieren zu wissenschaftlichen Zwecken auf das unerlässliche Maß zu beschränken und Alternativen zum Tierversuch zu entwickeln.

Das 3R-Prinzip für Alternativmethoden

Das Ziel des wissenschaftlichen Tierschutzes soll durch das 3R-Prinzip erreicht werden:

  • Replace - Vermeidung von Tierversuchen durch den Einsatz von Alternativmethoden
  • Reduce - Verringerung der Anzahl der Versuchstiere auf das Minimum
  • Refine - Verminderung des Leidens der Versuchstiere

Das 3R-Prinzip wurde 1959 von William Russel und Rex Burch entwickelt (http://altweb.jhsph.edu/pubs/books/humane_exp/het-toc).

Entwicklung von Alternativmethoden zum Tierversuch

Die ZEBET erforscht, entwickelt und validiert im eigenen Labor Alternativmethoden nach dem 3R Prinzip

Sie hat besonders Erfolge vorzuweisen mit der Entwicklung von Alternativmethoden im Bereich

  • der Phototoxizität
  • der Toxizität an Haut und Auge
  • der Entwicklungstoxizität unter Einsatz embryonaler Stammzellen. Diese Methode untersucht das Potenzial eines Stoffes, Wachstum und Entwicklung von Organismen zu beeinträchtigen.

Forschungsförderung und internationale Kooperation

Die ZEBET arbeitet mit in nationalen, internationalen und supranationalen Gremien wie der EU-Kommission, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Internationalen Organisation für Normung (ISO). Diese Mitarbeit zielt darauf ab, Alternativmethoden wissenschaftlich zu bewerten und ihre Anerkennung und Implementierung in Gesetzen und Richtlinien zu fördern.

Darüber hinaus werden regelmäßig wissenschaftliche Veranstaltungen, darunter Expertentreffen, durchgeführt, um den Dialog zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern von Universitäten und Industrie, Behördenvertretern und Tierschützern zu fördern.

Beratung zu Fragen des wissenschaftlichen Tierschutzes

Die Zentralstelle berät das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und andere Bundesministerien sowie Landesbehörden und die EU-Kommission.

nach oben

Das Bundesinstitut für Risikobewertung

AnimAlt-ZEBET

In der Datenbank AnimAlt-ZEBET werden Methoden dokumentiert, durch deren Anwendung Tierversuche ersetzt (Replacement), die Anzahl der Versuchstiere reduziert (Reduction) und/oder das Leiden der...

Entwicklung von Alternativmethoden

Als Teil des Deutschen Zentrums zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R) hat die ZEBET die Aufgabe, innovative Forschung zur Entwicklung von Alternativmethoden zum Tierversuch voranzutreiben. Der...

Beratung von Behörden zu Alternativen zu Tierversuchen

Die Durchführung von Tierversuchen muss in Deutschland genehmigt werden. Das BfR berät die zuständigen Genehmigungsbehörden in Fragen zu Alternativmethoden.

Nichttechnische Projektzusammenfassung

Mit Inkrafttreten des Dritten Gesetzes zur Änderung des Tierschutzgesetzes am 12. Juli 2013 und der Tierschutz-Versuchstierverordnung am 13. August 2013 ist jedem Antrag auf Genehmigung eines Tierversuchsvorhabens eine Nichttechnische Projektzusammenfassung beizufügen.

Nominierung von Laboratorien für die Validierung von Alternativmethoden

Mit Schreiben vom 05.10.2011 hat die Kommission die Nationalen Kontaktstellen der Mitgliedsstaaten für die Umsetzung der Richtlinie 2010/63/EU (zum Schutze der für wissenschaftliche Zwecke...

Stellungnahmen

 (1)
Datum Titel Größe
26.05.2005
Stellungnahme Nr. 032/2005 des BfR
Maus-Bioassay als Standard-Referenzmethode für die routinemäßige Analyse von Algengiften in Muscheln nicht geeignet 79.2 KB
PDF-Datei

nach oben

Fragen und Antworten

 (2)
Datum Titel Größe
29.01.2016
FAQ des BfR
Fragen und Antworten zum Deutschen Zentrum zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R) 33.6 KB
PDF-Datei
28.01.2016
FAQ des BfR
Fragen und Antworten zu Tierversuchen und Alternativmethoden 102.3 KB
PDF-Datei

nach oben

Publikationen - Broschüren

 (1)
Datum Titel Größe
01.10.2009
Broschüre
20 Jahre ZEBET
Broschüre zum 20. Geburtstag der ZEBET
3.7 MB
PDF-Datei

nach oben

Positionspapiere

 (1)
Datum Titel Größe
07.04.2005
Positionspapier Nr. 013/2005
Analytik mariner Biotoxine - Notwendige Schritte zur Validierung und behördliche Anerkennung von Alternativmethoden zum Maus-Bioassay als Referenzmethode 192.9 KB
PDF-Datei

nach oben

Presseinformationen

 (13)
Datum Titel Schlagworte
09.12.2016
50/2016
BfR-Methode zum zielgerichteten Genomdatenvergleich von Mensch und Tier erhält Forschungspreis Tierversuch, Versuchstiere, Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET)
16.06.2016
21/2016
Weniger Tierversuche durch Auswahl des optimalen Tiermodells Tierversuch, Versuchstiere, Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET)
17.12.2015
39/2015
Alternativmethode zum Tierversuch für die Prüfung von Botulinum Neurotoxin enthaltender Arzneimittel Tierversuch, Versuchstiere, Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET)
14.07.2015
18/2015
EuroMix: Gesundheitliches Risiko von Stoffgemischen in Lebensmitteln besser bewerten Forschung, Forschungsprojekte
24.04.2015
11/2015
Forschung zum Schutz der Versuchstiere ausbauen Alternativmethoden, Tierversuch, Versuchstiere, Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET)
26.10.2009
26/2009
Alternativmethoden ersetzen Tierversuche: 20 Jahre erfolgreiche Arbeit der ZEBET am BfR Tierschutz, Tierversuch, Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET)
10.09.2009
22/2009
EFSA bestätigt BfR-Position zu Nachweismethoden für Algentoxine in Muscheln Analytik, Lebensmittelsicherheit, Marine Biotoxine, Tierschutz, Tierversuch
06.05.2009
07/2009
Weniger Tiere für die Prüfung von Botox-Arzneimitteln! Tierversuch, Versuchstiere, Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET)
03.11.2008
19/2008
Hautmodelle statt Kaninchen Alternativmethoden, Hautmodell, Tierschutz, Tierversuch
09.05.2007
04/2007
Weniger Versuchstiere bei gleicher Sicherheit für den Verbraucher! REACH, Tierschutz, Tierversuch
10.08.2004
09/2004
Neues EU-Chemikalienrecht: Tierschutz und Verbraucherschutz sind vereinbar! Alternativmethoden, Chemikalien, Ersatzmethoden, REACH, Tierschutz, Tierversuch, Toxikologie, Versuchstiere
12.02.2003
02/2003
Neues In-vitro-Modell zur Abschätzung des augenreizenden Potentials chemischer Stoffe vorgestellt Alternativmethoden, Chemikalien, Ersatzmethoden, Kosmetika, Tierschutz, Tierversuch, Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET)
15.11.2001
36/2001
Zellversuche statt Versuchstiere - großer Fortschritt im weltweiten Tierschutz Alternativmethoden, Chemikalien, Ersatzmethoden, Kosmetika, Tierschutz, Tierversuch

nach oben

Externe Links

 (1)
Link
National Centre for the Replacement, Refinement and Reduction of Animals in Research (NC3Rs)

nach oben