Sie befinden sich hier:

Fragen und Antworten zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

FAQ des BfR vom 29. Juli 2010

Viele chemische Stoffe haben unerwünschte Wirkungen auf die menschliche Gesundheit. Manche Stoffe können die Haut oder die Augen reizen, andere Allergien auslösen oder eine narkotische Wirkung haben. Deshalb werden Stoffe einer toxikologischen Bewertung unterzogen. Werden dabei gefährliche Eigenschaften erkannt, werden die Stoffe entsprechend eingestuft. Für eine schnelle Information über die Gefährlichkeit eines Stoffes oder Gemisches müssen deren Verpackungen mit entsprechenden Gefahrenkennzeichnungen versehen werden.

Die folgenden Fragen und Antworten geben einen Überblick über die Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien:

nach oben

Fragen und Antworten

alle aufklappen

Fragen und Antworten

 (1)
Datum Titel Größe
29.07.2010
FAQ des BfR
Ausgewählte Fragen und Antworten zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien 47.1 KB
PDF-Datei

nach oben

Publikationen - Merkblätter für Verbraucher

 (1)
Datum Titel Größe
02.09.2008
Merkblatt für Verbraucher
Neue Gefahrenkennzeichnungen auf Verpackungen 561.3 KB
PDF-Datei

nach oben

Externe Links

 (1)
Link
REACH -CLP-Biozid-Helpdesk der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit (BAuA)

nach oben

  • Folgen Sie uns:
  • Logo Twitter
  • Logo YouTube
  • Logo Instagram

Video über das BfR

"Wissenschaft im Dienst des Menschen" - lautet das Leitmotiv des BfR. Dieser Film gibt einen Einblick in die Arbeit des Institutes.