Sie befinden sich hier:

Fragen und Antworten zu Koffein und koffeinhaltigen Lebensmitteln, einschließlich Energy Drinks

FAQ des BfR vom 23. Juli 2015

Koffeinhaltige Lebensmittel werden seit Hunderten von Jahren vor allem aufgrund ihrer anregenden Wirkung von Menschen verzehrt. Koffein stimuliert das Herzkreislauf- und das zentrale Nervensystem. Energiegetränke (englisch „Energy Drinks“ oder „Energy Shots“) sind Getränke, die Koffein oft in hohen Konzentrationen enthalten. Sie werden vielfach damit beworben, die Konzentrationsfähigkeit und körperliche Leistung zu steigern. Das Auftreten von möglichen unerwünschten Wirkungen wie Nervosität oder Herzrhythmusstörungen durch den Verzehr von koffeinhaltigen Produkten hängt von der individuellen Empfindlichkeit gegenüber Koffein und vom Ausmaß des Konsums derartiger Lebensmittel ab.

Das BfR hat bereits 2008 und 2009 auf mögliche negative gesundheitliche Effekte von Energy Shots und Energy Drinks bei einem übermäßigen Konsum hingewiesen. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat 2015 ihre Risikobewertung zu Koffein abgeschlossen. Aufgrund aktueller Anfragen beim BfR werden im Folgenden Fragen beantwortet, die dem Institut im Zusammenhang mit koffeinhaltigen Lebensmitteln, insbesondere Energy Drinks, gestellt wurden.

Ausführliche Informationen zu Koffein und Energy Drinks finden Sie auf der Webseite des BfR unter http://www.bfr.bund.de/de/a-z_index/koffein-5015.htm und http://www.bfr.bund.de/de/a-z_index/energiegetraenke-5125.html sowie im wissenschaftlichen Gutachten zur Sicherheit von Koffein der EFSA unter http://www.efsa.europa.eu/en/efsajournal/doc/4102.pdf

nach oben

Fragen und Antworten

alle aufklappen

Fragen und Antworten

 (1)
Datum Titel Größe
23.07.2015
FAQ des BfR
Fragen und Antworten zu Koffein und koffeinhaltigen Lebensmitteln, einschließlich Energy Drinks 48.4 KB
PDF-Datei

nach oben

  • Folgen Sie uns:
  • Logo Twitter
  • Logo YouTube
  • Logo Instagram