Sie befinden sich hier:

Nahrungsergänzungsmittel

Stellungnahmen

 (19 Dokumente)
Datum Titel Größe
16.11.2012
Stellungnahme Nr. 004/2013 des BfR
Gesundheitliche Bewertung von synephrin- und koffeinhaltigen Sportlerprodukten und Schlankheitsmitteln 284.9 KB
PDF-Datei
31.05.2012
Stellungnahme Nr. 030/2012 des BfR
Gesundheitliche Bewertung von 1,3-Dimethylamylamin (DMAA) als Inhaltsstoff von Produkten, die als Lebensmittel in Verkehr gebracht werden 167.4 KB
PDF-Datei
06.02.2012
Stellungnahme Nr. 018/2012 des BfR
Die Einnahme von Nicotinsäure in überhöhter Dosierung kann die Gesundheit schädigen 133.3 KB
PDF-Datei
08.10.2010
Stellungnahme Nr. 032/2011 des BfR
Bewertung eines Dioxinfundes in Mineralerde 63.6 KB
PDF-Datei
02.12.2009
Stellungnahme Nr. 001/2010 des BfR
Gesundheitliche Risiken durch den übermäßigen Verzehr von Energy Shots 254.6 KB
PDF-Datei
14.08.2009
Stellungnahme Nr. 004/2010 des BfR
Glucosaminhaltige Nahrungsergänzungsmittel können ein Gesundheitsrisiko für Patienten darstellen, die Cumarin-Antikoagulantien als Blutgerinnungshemmer einnehmen 182.1 KB
PDF-Datei
02.03.2009
Stellungnahme Nr. 016/2009 des BfR
Verwendung von Eisen in Nahrungsergänzungsmitteln und zur Anreicherung von Lebensmitteln 74.2 KB
PDF-Datei
29.10.2007
Aktualisierte Stellungnahme Nr. 039/2007 des BfR
Isolierte Isoflavone sind nicht ohne Risiko 227.4 KB
PDF-Datei
13.09.2007
Stellungnahme Nr. 040/2007 des BfR
Hyperaktivität und Zusatzstoffe - gibt es einen Zusammenhang? 103.3 KB
PDF-Datei
15.06.2007
Stellungnahme Nr. 031/2007 des BfR
Verwendung von Chondroitinsulfat in Nahrungsergänzungsmitteln 128.8 KB
PDF-Datei
15.06.2007
Stellungnahme Nr. 032/2007 des BfR
Verwendung von Glucosamin und dessen Verbindungen in Nahrungsergänzungsmitteln 109.6 KB
PDF-Datei
03.04.2007
Stellungnahme Nr. 024/2007 des BfR
Risikobewertung macahaltiger Nahrungsergänzungsmittel 147.1 KB
PDF-Datei
18.08.2006
Gesundheitliche Bewertung Nr. 044/2006 des BfR
Hohe tägliche Aufnahmemengen von Zimt: Gesundheitsrisiko kann nicht ausgeschlossen werden 161.8 KB
PDF-Datei
08.03.2005
Stellungnahme Nr. 019/2005 des BfR
Beta-Carotin in Nahrungsergänzungsmitteln 42.3 KB
PDF-Datei
17.12.2004
Stellungnahme Nr. 015/2005 des BfR
Selenverbindungen in Nahrungsergänzungsmitteln 55.8 KB
PDF-Datei
03.03.2003
Stellungnahme des BfR
Zufuhr von Eisen durch Nahrungsergänzungsmittel 6.2 KB
PDF-Datei
01.07.2002
Stellungnahme des BgVV
Verwendung fluoridierter Lebensmittel und die Auswirkung von Fluorid auf die Gesundheit 40.3 KB
PDF-Datei
20.04.2001
Stellungnahme des BgVV;
Ernährungsmedizinische Beurteilung von Werbeaussagen zu Coenzym Q 10 50.2 KB
PDF-Datei
07.09.2000
Stellungnahme des BgVV;
Einschätzung von Beta-Carotin durch den Wissenschaftlichen Lebensmittelausschuss der EU 20.5 KB
PDF-Datei

nach oben

Information

 (2 Dokumente)
Datum Titel Größe
30.06.2009
Aktualisierte Information Nr. 025/2009 des BfR
Vertrieb und Import von Lebensmitteln inklusive Nahrungsergänzungsmitteln 37.3 KB
PDF-Datei
19.07.2006
Information Nr. 034/2006 des BfR
Müssen Fischverzehrer ihre Ernährung durch Fischöl-Kapseln ergänzen? 150.5 KB
PDF-Datei

nach oben

Publikationen - BfR-Wissenschaft

 (6 Dokumente)
Datum Titel Größe
01.08.2013
BfR-Wissenschaft 03/2013
Zielgruppengerechte Risikokommunikation zum Thema Nahrungsergänzungsmittel 3.9 MB
PDF-Datei
20.09.2006
BfR-Wissenschaft 06/2006
Folic acid intake of the German population 1.1 MB
PDF-Datei
20.05.2006
BfR-Wissenschaft 01/2006
Use of Minerals in Foods 1.0 MB
PDF-Datei
20.01.2006
BfR-Wissenschaft 04/2005
Use of Vitamins in Foods 1.2 MB
PDF-Datei
24.09.2004
BfR-Wissenschaft 04/2004
Verwendung von Mineralstoffen in Lebensmitteln 1.6 MB
PDF-Datei
13.08.2004
BfR-Wissenschaft 03/2004
Verwendung von Vitaminen in Lebensmitteln 1.3 MB
PDF-Datei

nach oben

Präsentationen

 (31 Dokumente)
Datum Titel Größe
26.01.2017
Präsentation Dr. Anke Ehlers, Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin
Vitamin D aus Sicht der Risikobewertung 1.2 MB
PDF-Datei
26.01.2017
Präsentation Dr. Nadiya Bakhiya, Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin
Risikobewertung von Botanicals in Nahrungsergänzungsmitteln 1.0 MB
PDF-Datei
26.01.2017
Präsentation Dr. Mark Lohmann, Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin
Nahrungsergänzungsmittel - Methoden und Herausforderungen der Risikokommunikation 1.3 MB
PDF-Datei
26.01.2017
Präsentation Christa Bergmann, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e. V. (VZSA), Halle (Saale)
Klartext Nahrungsergänzung - Verbraucherzentralen starten Webangebot 2.4 MB
PDF-Datei
11.10.2012
Präsentation Angela Clausen, Verbraucherzentrale NRW e. V.
Internethandel mit Nahrungsergänzungsmitteln 1.3 MB
PDF-Datei
10.10.2012
Präsentation Dr. Birgit Niemann, BfR
Risiken einer Supplementation von Vitaminen und Mineralstoffen 1.0 MB
PDF-Datei
10.10.2012
Präsentation Dr. Evelyn Breitweg-Lehmann, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Recht und Unrecht bei Nahrungsergänzungsmittel 2.1 MB
PDF-Datei
10.10.2012
Präsentation Dr. Juliane Kleiner, European Food Safety Authority
Die wissenschaftliche Bewertung gesundheitsbezogener Angaben durch die EFSA 470.7 KB
PDF-Datei
10.10.2012
Präsentation Mag. Markus Zsivkovits, Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, Österreich
Health Claims aus Sicht der amtlichen Lebensmittelkontrolle 1.7 MB
PDF-Datei
10.10.2012
Präsentation Hans Braun, Deutsche Sporthochschule Köln
Nahrungsergänzungsmittel für Sportler 1.2 MB
PDF-Datei
10.10.2012
Präsentation Prof. Dr. Hildegard Przyrembel, Berlin
Nahrungsergänzungsmittel in Schwangerschaft und Stillzeit 891.6 KB
PDF-Datei
04.04.2008
Präsentation Dr. Rolf Großklaus, BfR
Nahrungsergänzungsmittel: Der aufgeklärte Verbraucher und die gesundheitlichen Angaben für Lebensmittel 349.8 KB
PDF-Datei
21.03.2007
Präsentation Dr. Rolf Großklaus, BfR
Nahrungsergänzungsmittel - Vertrieb über Ärzte und Apotheker 555.7 KB
PDF-Datei
21.03.2007
Präsentation Klaus Jürgen Henning, BfR
Rechtlicher Rahmen für den Vertrieb von Nahrungsergänzungsmitteln 236.5 KB
PDF-Datei
12.01.2007
Präsentation Jean-Luc Volatier, afssa
Prevention of NTD by improvement of folic acid intake in France 601.1 KB
PDF-Datei
12.01.2007
Präsentation Respondek, National Food and Nutrition Institute
Situation in Poland 682.4 KB
PDF-Datei
12.01.2007
Präsentation I. Elmadfa, Institute of Nutritional Sciences
Folate intake in the European Population 798.0 KB
PDF-Datei
11.01.2007
Präsentation Prof. Dr. Hildegard Przyrembel, BfR
Folate Status of the Population in the European Community and Strategies for Change 50.7 KB
PDF-Datei
11.01.2007
Präsentation Annette Queißer-Luft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Prevalence of Neural Tube Defects in Europe 155.9 KB
PDF-Datei
11.01.2007
Präsentation K.E. Baerlocher
Folic acid fortification and supplementation in Switzerland 298.0 KB
PDF-Datei
11.01.2007
Präsentation Dr. Jacqueline Castenmiller, Food an Consumer Product Safety Authority
Folic acid campaigns in the Netherlands: the Dutch experience 402.9 KB
PDF-Datei
11.01.2007
Präsentation Andrew E. Czeizel
Strategies for increasing intake of folic acid - Hungarian experience 68.6 KB
PDF-Datei
11.01.2007
Präsentation Alberto Mantovani, Dept. Food Safety and Veterinary Public Health
Folic acid: A Toxicologist' Viewpoint 50.7 KB
PDF-Datei
11.01.2007
Präsentation Domenica Taruscio, Istituto Superiore di Sanità
Policies on folic acid: the Italian position 389.7 KB
PDF-Datei
11.01.2007
Präsentation Dr. Mary A.T. Flynn, Food Safety Authority of Ireland
Mandatory Folic Acid Food - Fortification in Ireland: a background to the decision 438.6 KB
PDF-Datei
11.01.2007
Präsentation Dr. Alison Tedstone, Food Standards Agency
Folic acid: UK position 204.3 KB
PDF-Datei
11.01.2007
Präsentation Michael B. Krawinkel, Justus-Liebig-Universität
Strategies for improving the folate-status of the population in Germany - benefits and risks 367.8 KB
PDF-Datei
16.03.2005
Präsentation Dr. Rolf Großklaus, BfR
Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln - Eine aktuelle Risikobewertung 926.3 KB
PDF-Datei
16.03.2005
Präsentation Dr. Angelika Hembeck, BfR
Nicht essentielle Stoffe in Nahrungsergänzungsmitteln - Besteht ein Risiko für den Verbraucher? 237.0 KB
PDF-Datei
24.03.2004
Präsentation Prof. Hildegard Przyrembel, BfR, und Dr. Christian Steffen, BfArM,
Arzneimittel zur Nahrungsergänzung? Teil I 5.8 MB
PDF-Datei
24.03.2004
Präsentation Prof. Dr. Hildegard Przyrembel, BfR, und Dr. Christian Steffen, BfArM,
Arzneimittel zur Nahrungsergänzung? Teil II 3.4 MB
PDF-Datei

nach oben

Protokoll

 (4 Dokumente)
Datum Titel Größe
19.12.2011
Protokoll zur Abschlussveranstaltung des Projektbeirates
Zielgruppengerechte Risikokommunikation zum Thema Nahrungsergänzungsmittel 33.6 KB
PDF-Datei
23.09.2010
Protokoll zur 3. Sitzung des Projektbeirates
Zielgruppengerechte Risikokommunikation zum Thema Nahrungsergänzungsmittel 67.4 KB
PDF-Datei
07.07.2009
Protokoll zur Sitzung des Projektbeirates
Zielgruppengerechte Risikokommunikation zum Thema Nahrungsergänzungsmittel 38.3 KB
PDF-Datei
25.09.2008
Protokoll der Auftaktveranstaltung zur Initiierung des Beirates
Projekt „Zielgruppengerechte Risikokommunikation zum Thema Nahrungsergänzungsmittel“ 46.1 KB
PDF-Datei

nach oben

Forschungsprojekte

 (2 Dokumente)
Datum Titel Größe
23.03.2012
Projektbeschreibung des BfR
Zielgruppengerechte Risikokommunikation zum Thema Nahrungsergänzungsmittel 29.4 KB
PDF-Datei
08.05.2009
Projektbeschreibung des BfR
Zielgruppengerechte Risikokommunikation zum Thema Nahrungsergänzungsmittel 38.2 KB
PDF-Datei

nach oben

Fragen und Antworten

 (2 Dokumente)
Datum Titel
02.04.2015 Fragen und Antworten zu Folat und Folsäure
14.03.2008 Fragen und Antworten zu Nahrungsergänzungsmitteln

nach oben

Presseinformationen

 (31 Dokumente)
Datum Titel Schlagworte
30.01.2017
03/2017
Nahrungsergänzungsmittel - ein Trend ohne Risiko?
14.01.2013
01/2013
Vitamine und Mineralstoffe sind lebensnotwendig, aber: Auf die Dosis kommt es an!
09.10.2012
34/2012
Nahrungsergänzungsmittel - Notwendig, Luxus oder gesundheitliches Risiko?
04.04.2012
15/2012
Schlank und potent - mit Nebenwirkungen
23.02.2012
07/2012
Glucosamin in Nahrungsergänzungsmitteln: Riskant auch für Patienten, die Cumarin-Antikoagulanzien einnehmen
15.10.2008
17/2008
Welche Informationen über Nahrungsergänzungsmittel benötigen Verbraucher?
07.06.2007
07/2007
Bittere Aprikosenkerne können zu Vergiftungen führen
28.08.2006
24/2006
BfArM und BfR warnen: Vorsicht beim Kauf von Muskelaufbaupräparaten
27.09.2005
30/2005
Folsäureversorgung in Deutschland ist unzureichend
17.01.2005
02/2005
Nutzen und Risiken von Vitaminen und Mineralstoffen in Lebensmitteln neu bewertet
20.01.2004
01/2004
Mehr Folsäure, weniger Kochsalz und Junk Food!
23.10.2002
25/2002
BgVV warnt vor Kava-Kava-haltigen Produkten
08.04.2002
09/2002
BgVV und BfArM warnen: Schwere Gesundheitsschäden durch Ephedra-Kraut
21.03.2002
08/2002
BgVV und BfArM warnen: Nahrungsergänzungsmittel aus AFA-Algen können keine medizinische Therapie ersetzen
04.12.2001
38/2001
Arbeit an internationalen Standards für Säuglingsnahrung und an Richtlinien für Nahrungsergänzungsmittel auf gutem Weg
03.04.2001
13/2001
BgVV warnt vor gesundheitlichen Risiken durch jodreiche Algenprodukte
15.02.2001
08/2001
Neues Informationsfaltblatt: Zum Kinderwunsch gehört Folsäure!
31.01.2001
05/2001
Gesundheitlich bedenklich: BgVV empfiehlt Höchstmengen für isoliertes Beta-Carotin
08.09.2000
19/2000
BgVV warnt vor dem Verzehr von ‚Germanium-132-Kapseln‘ der österreichischen Firma Ökopharm
26.07.2000
14/2000
Codex Alimentarius Komitee für Ernährung und diätetische Lebensmittel tagte in Berlin
08.06.2000
10/2000
Versorgung der deutschen Bevölkerung mit Folsäure noch immer ungenügend
17.03.2000
A/2000
Hochdosierte Vitaminprodukte sind keine Nahrungsergänzungsmittel
01.02.1999
01/1999
Fragen und Antworten zu Nahrungsergänzungsmitteln
21.07.1998
16/1998
BgVV rät zu Vorsicht bei Produkten mit Grapefruitkernextrakten
30.03.1998
08/1998
Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch brauchen zusätzlich Folsäure
30.01.1998
02/1998
BgVV empfiehlt Rauchern auf Beta-Carotin-haltige Präparate zu verzichten
28.04.1997
09/1997
Deutschland ist immer noch ein Jodmangelgebiet
20.06.1996
15/1996
Bei ausgewogener Ernährung sind Nahrungsergänzungsmittel überflüssig!
14.06.1996
13/1996
Melatonin als Arzneimittel zulassungspflichtig - Empfehlung der Bundesinstitute erfolgt dosisunabhängig!
30.10.1995
22/1995
"Wunderdroge" Melatonin ist kein Nahrungsergänzungsmittel
27.07.1994
03/1994
Merkblatt "Jodmangel und Schwangerschaft" erschienen - Ratschläge für Ärzte

nach oben