Sie befinden sich hier:

Gentechnisch veränderte Organismen (GVO)

Gentechnisch veränderte Organismen (Abkürzung GVO) sind entsprechend der Richtlinie 2001/18/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 12. März 2001 (Freisetzungsrichtlinie) definiert. Danach handelt es sich um biologische Einheiten mit Ausnahme des Menschen, deren genetisches Material so verändert wurde, wie es auf natürliche Weise durch Kreuzen und/oder natürliche Rekombination nicht möglich wäre.

Die genetischen Veränderungen kann man mit verschiedenen Techniken herbeiführen: durch gezieltes Abschalten einzelner Gene oder durch den Einbau von arteigenen oder artfremden Genen. Letzteres ist mit DNS-Rekombinationstechniken möglich oder durch direktes Einführen von Erbgut fremder Arten, Zellfusion oder Hybridisierungsverfahren.

Bei gentechnisch veränderten Organismen, mit denen der Verbraucher in Berührung kommt, handelt es sich ausschließlich um Pflanzen, die genetisch verändert wurden, um sie entweder toleranter gegenüber Pflanzenschutzmitteln oder widerstandsfähiger gegen Schadinsekten zu machen. Lebens- und Futtermittel, die gentechnisch veränderte Organismen enthalten oder aus ihnen hergestellt wurden, sind nach EU-Recht zu kennzeichnen.

Zum Nachweis gentechnisch veränderter Organismen in Lebens- und Futtermitteln gibt es verschiedene zugelassene Methoden, die in der Regel auf dem molekularbiologischen Prinzip der Polymerasekettenreaktion (PCR) beruhen.

Information

 (1)
Datum Titel Größe
30.05.2005
Information Nr. 021/2005 des BfR
Kontrolle des GVO-Verbots im Ökolandbau 33.1 KB
PDF-Datei

nach oben

Publikationen - BfR-Wissenschaft

 (1)
Datum Titel Größe
30.08.2006
BfR-Wissenschaft 05/2006
Nachweis von gentechnisch veränderten Futtermitteln 3.2 MB
PDF-Datei

nach oben

Präsentationen

 (1)
Datum Titel Größe
23.03.2011
Präsentation Dr. Annette Pöting und Dr. Marianna Schauzu, beide BfR
Zur Sicherheit von Lebensmitteln aus gentechnisch veränderten Pflanzen 565.5 KB
PDF-Datei

nach oben

Empfehlungen

 (1)
Datum Titel Größe
17.03.2011
Stellungnahme der „BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel“
Gentransfer aus Futterpflanzen auf höhere Tiere 57.3 KB
PDF-Datei

nach oben

Sonstige

 (13)
Datum Titel Größe
19.09.2017
Stand
Anträge auf Zulassung genetisch veränderter Lebens- und Futtermittel gemäß Artikel 5 der Verordnung (EG) Nr. 1829/2003 64.7 KB
PDF-Datei
08.03.2006
Stand
Register der zugelassenen gentechnisch veränderten Lebens- und Futtermittel 22.3 KB
PDF-Datei
22.06.2004
Gesetz zur Durchführung der Verordnungen der Europäischen Gemeinschaft auf dem Gebiet der Gentechnik und zur Änderung der Neuartigen Lebensmittel- und Lebensmittelzutaten-Verordnung 189.2 KB
PDF-Datei
15.04.2004
EFSA
Draft Guidance Document for the Risk Assessment of Genetically Modified Plants and Derived Food and Feed 422.1 KB
PDF-Datei
11.02.2004
Pressemitteilung des BMVEL
Künast stellt den vom Kabinett beschlossenen Entwurf des „Gesetzes zur Neuordnung des Gentechnikrechts“ vor 154.1 KB
PDF-Datei
14.01.2004
Verordnung der Europäischen Kommission und des Rates
Verordnung (EG) Nr.65/2004 über ein System für die Entwicklung und Zuweisung spezifischer Erkennungsmarker für genetisch veränderte Organismen 139.2 KB
PDF-Datei
07.03.2003
Document der Joint Group of Novel Foods an GMOs des SCPFA der Europäischen Kommission
Guidance Document for the Risk Assessment of Genetically Modified Plants and Derived Food and Feed 241.0 KB
PDF-Datei
12.03.2001
Richtlinie der Europäischen Kommission und des Rates
Richtlinie 2001/18/EG über die absichtliche Freisetzung genetisch veränderter Organismen in die Umwelt und zur Aufhebung der Richtlinie 90/220/EWG des Rates 235.0 KB
PDF-Datei
10.01.2000
der Europäischen Kommission
Verordnung (EG) Nr. 50/2000 102.9 KB
PDF-Datei
10.01.2000
der Europäischen Kommission
Verordnung (EG) Nr. 49/2000 114.8 KB
PDF-Datei
26.05.1998
des Europäischen Rates
Verordnung (EG) Nr. 1139/98 44.6 KB
PDF-Datei

2002;
Entwicklung molekularbiologischer Methoden für die Prüfung der gesundheitlichen Unbedenklichkeit von Lebensmitteln aus gentechnisch veränderten Organismen 23.0 KB
PDF-Datei

Liste der Nachweismethoden zur Identifizierung gentechnischer Veränderungen in Lebensmitteln 12.0 KB
PDF-Datei

nach oben

Fragen und Antworten

 (1)
Datum Titel
21.09.2006 Fragen und Antworten zu Spuren von gentechnisch verändertem Reis in Lebensmitteln

nach oben