Sie befinden sich hier:

Ernährung

Ernährung bezeichnet die Aufnahme von Lebensmitteln, um die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu gewährleisten. Dabei werden Nährstoffe zum Aufbau und zum Erhalt der Körpersubstanz und zur Deckung des Energiebedarfs bereitgestellt. Darüber hinaus dient die Ernährung auch dem Genuss und der Bedürfnisbefriedigung.

In bestimmten Lebensphasen (zum Beispiel in der Kindheit, der Schwangerschaft oder im Alter) benötigen Menschen eine von der üblichen Ernährung abweichende Nährstoffzusammensetzung, die die besonderen Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten berücksichtigt und ernährungsbedingten Erkrankungen vorbeugt.

Bei der Erstellung wissenschaftlicher Stellungnahmen zur Lebensmittelsicherheit und zum Verbraucherschutz wird das BfR von der BfR-Kommission für Ernährung, diätetische Produkte, neuartige Lebensmittel und Allergien unterstützt. Aufgabe der aus externen unabhängigen Sachverständigen bestehenden Kommission ist die Beratung des BfR in Fragen der gesundheitlichen Risikobewertung von Lebensmittelinhaltsstoffen, Lebensmitteln des allgemeinen Verzehrs, diätetischen Lebensmitteln, neuartigen Lebensmitteln und neuartigen Lebensmittelzutaten. Zudem berät die Kommission das Institut bei ausgewählten Fragen zu Ernährungsrisiken und Allergien, die durch Lebensmittel ausgelöst werden.

Information

 (1 Dokument)
Datum Titel Größe
19.07.2006
Information Nr. 034/2006 des BfR
Müssen Fischverzehrer ihre Ernährung durch Fischöl-Kapseln ergänzen? 150.5 KB
PDF-Datei

nach oben

Publikationen - Flyer

 (1 Dokument)
Datum Titel Größe
10.12.2007
Faltblatt
Schwanger werden...?...aber nicht ohne Folsäure 378.9 KB
PDF-Datei

nach oben

Präsentationen

 (1 Dokument)
Datum Titel Größe
16.03.2005
Präsentation Dr. Rolf Großklaus, BfR
Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln - Eine aktuelle Risikobewertung 926.3 KB
PDF-Datei

nach oben

Sonstige

 (2 Dokumente)
Datum Titel Größe
01.09.2009
Projektbeschreibung des BfR
Perfluorierte organische Verbindungen in unserer Ernährung (PERFOOD) 43.1 KB
PDF-Datei
22.01.2008
Projektbericht des BfR
SuConDa: Projekt zur Unterstützung der Entwicklung einer europäischen Verzehrsdatenbank 34.0 KB
PDF-Datei

nach oben

Presseinformationen

 (5 Dokumente)
Datum Titel Schlagworte
05.05.2008
10/2008
Diabetiker brauchen keine speziellen Lebensmittel
27.09.2005
30/2005
Folsäureversorgung in Deutschland ist unzureichend
20.01.2004
01/2004
Mehr Folsäure, weniger Kochsalz und Junk Food!
04.07.2003
17/2003
Supercocktail Muttermilch schützt auch vor Übergewicht im Kindesalter
26.07.2000
13/2000
Von Currywurst bis Gänsebraten

nach oben