Sie befinden sich hier:

Alkopops

Alkopops (auch Premix oder RTD für Ready To Drink) sind alkoholische Getränke, die als Basis Limonade oder Fruchtsaft enthalten und mit weiteren Zutaten wie Coffein oder Guarana versetzt sein können. Wegen ihres fruchtig-frischen Aromas, ihrer Aufmachung und Bewerbung werden sie vor allem von Jugendlichen konsumiert.

Aus diesen Produktmerkmalen kann ein für alkoholische Getränke inadäquates Trinkverhalten mit unbeabsichtigt hoher Alkoholaufnahme und den Folgen einer akuten Alkoholvergiftung resultieren. Außerdem kann der frühe Einstieg von Kindern und Jugendlichen in den Alkoholkonsum und die regelmäßige Aufnahme von Alkohol zur Abhängigkeit führen.

2004 wurde das „Gesetz über die Erhebung einer Sondersteuer auf alkoholhaltige Süßgetränke (Alkopops) zum Schutz junger Menschen“ (Alkopopsteuergesetz) erlassen. Gemäß dem Jugendschutzgesetz müssen Alkopops auf den Flaschen mit einem Hinweis auf das Verbot der Abgabe an Jugendliche versehen werden.

Stellungnahmen

 (2)
Datum Titel Größe
19.08.2003
Stellungnahme des BfR
Alkoholhaltige Mischgetränke mit Koffein und koffeinhaltigen Zutaten 38.0 KB
PDF-Datei
26.04.2000
Stellungnahme des BgVV;
Einfuhr und Inverkehrbringen eines koffein- und alkoholhaltigen Mischgetränks 27.6 KB
PDF-Datei

nach oben

Fragen und Antworten

 (1)
Datum Titel
24.02.2004 Fragen und Antworten zu Alcopops

nach oben