Sie befinden sich hier:

Acrylamid

Acrylamid wurde 2002 erstmals in Kartoffelchips, Pommes Frites, Röst- und Backkartoffeln, Brot und Backwaren nachgewiesen. Acrylamid bildet sich in Kohlenhydrat-reichen Lebensmitteln, die bei hohen Temperaturen verarbeitet oder zubereitet werden, zum Beispiel Braten und Backen bei über 120 Grad Celsius. Acrylamid ist ein Produkt der so genannten Maillard-Reaktion zwischen bestimmten Aminosäuren, vor allem Asparagin, und reduzierenden Zuckern wie Glukose und Fruktose. Diese Bräunungsreaktion bzw. deren Produkte können für die sensorischen Eigenschaften (Geruch, Geschmack) des jeweiligen Lebensmittels wichtig sein.

Da Acrylamid Erbgut veränderndes und Krebs erzeugendes Potenzial hat, und keine sichere Verzehrsmenge abgeleitet werden kann, müssen Möglichkeiten gefunden werden, um die Acrylamidkonzentration in Lebensmitteln so weit wie möglich zu reduzieren. Über die Festlegung sogenannter „Guidance Values“ in bestimmten Lebensmitteln diskutiert derzeit die Europäische Kommission.

Stellungnahmen

 (14)
Datum Titel Größe
29.06.2011
Stellungnahme Nr. 043/2011 des BfR
Acrylamid in Lebensmitteln 309.8 KB
PDF-Datei
23.10.2008
Stellungnahme Nr. 005/2009 des BfR
Besteht ein gesundheitliches Risiko durch Glycidamid in Lebensmitteln? 57.9 KB
PDF-Datei
18.05.2005
Stellungnahme Nr. 029/2005 des BfR
Risikobewertung genotoxischer und kanzerogener Stoffe soll in der EU harmonisiert werden 57.2 KB
PDF-Datei
19.03.2004
Stellungnahme des BfR
Zwei Jahre Acrylamid - Eine Bilanz aus Sicht der Risikobewertung 27.9 KB
PDF-Datei
25.07.2003
Stellungnahme des BfR
Acrylamid in Lebensmitteln - Erhöhtes Risiko für Diabetiker? 16.6 KB
PDF-Datei
08.07.2003
Stellungnahme des BfR;
Bedeutung der Arbeit von Pelucchi et al für die Risikobewertung von Acrylamid in Lebensmitteln 41.7 KB
PDF-Datei
24.03.2003
Stellungnahme des BfR
Quellen für Acrylamid in Kosmetika 8.2 KB
PDF-Datei
25.02.2003
Stellungnahme des BfR
Bedeutung der Studie von Mucci et al. für die Risikobewertung von Acrylamid in Lebensmitteln 51.5 KB
PDF-Datei
30.01.2003
Stellungnahme des BfR
Acrylamid in Kosmetika 5.6 KB
PDF-Datei
18.12.2002
Stellungnahme des Schweizer Bundesamtes für Gesundheit
Assessment of acrylamide intake by duplicate diet study 88.7 KB
PDF-Datei
28.11.2002
Stellungnahme des BfR
Aktualisierung der Risikobewertung von Acrylamid in Lebensmitteln 25.1 KB
PDF-Datei
06.11.2002
Stellungnahme zu einer Anfrage aus dem Deutschen Bundestag
Aktivitäten von BgVV und BfR im Hinblick auf Acrylamid in Lebensmitteln 8.1 KB
PDF-Datei
01.08.2002
Stellungnahme des BgVV
Höchstmengen für Acrylamid in Lebensmitteln 22.3 KB
PDF-Datei
04.06.2002
Stellungnahme des BgVV
Einfluss der Ernährung auf die Aufnahme von Acrylamid 90.0 KB
PDF-Datei

nach oben

Information

 (2)
Datum Titel Größe
31.10.2006
Information Nr. 048/2006 des BfR
Acrylamidgehalte ausgewählter Lebensmittel 33.7 KB
PDF-Datei
15.03.2005
Information Nr. 012/2005 des BfR
Acrylamid in Lebensmitteln - Neue Ergebnisse bei der 64. JECFA-Sitzung in Rom 23.9 KB
PDF-Datei

nach oben

Mitteilungen

 (1)
Datum Titel Größe
12.12.2014
Mitteilung Nr. 041/2014 des BfR
Wirkung von Acrylamid auf den Menschen ist nach wie vor nicht abschließend geklärt 30.2 KB
PDF-Datei

nach oben

Publikationen - BfR-Wissenschaft

 (1)
Datum Titel Größe
16.03.2007
BfR-Wissenschaft 01/2007
Acrylamid in Lebensmitteln - Ändert Risikokommunikation das Verbraucherverhalten? 2.5 MB
PDF-Datei

nach oben

Präsentationen

 (9)
Datum Titel Größe
28.09.2006
Präsentation Dr. Johannes Simons, Universität Bonn
Projektansatz: Quantitative und qualitative Verbraucherforschung 67.8 KB
PDF-Datei
28.09.2006
Präsentation Dipl.-Psych. Ingo Härlen, Vierboom & Härlen Wirtschaftspsychologen
Ergebnisse der psychologischen Grundlagenstudie 942.5 KB
PDF-Datei
28.09.2006
Präsentation Dipl.-Psych. Carl Vierboom, Vierboom & Härlen Wirtschaftspsychologen
Ergebnisse II: Wirkungsanalyse & Expertenbefragung 745.6 KB
PDF-Datei
28.09.2006
Präsentation Dr. Johannes Simons, Universität Bonn
Ergebnisse III: Repräsentative Umfrage 183.6 KB
PDF-Datei
28.09.2006
Präsentation Dr. Johannes Simons, Universität Bonn und Dipl.-Psych. Carl Vierboom, Vierboom & Härlen Wirtschaftspsychologen
Einordnung und Verallgemeinerung der Ergebnisse 58.9 KB
PDF-Datei
16.03.2005
Präsentation Dr. Horst Klaffke, BfR
Furan in Lebensmitteln - Nach Acrylamid ein weiteres herstellungsbedingtes Toxin ?! 216.2 KB
PDF-Datei
04.12.2002
BVL - Präsentation
Acrylamidgehalte in Lebensmitteln, sortiert nach Warengruppen 19.9 KB
PDF-Datei
04.12.2002
Dr. Matthäus, BAGKF, Präsentation
Acrylamidgehalte von im Backofen zubereiteten Pommes Frites und von Reibekuchen 165.2 KB
PDF-Datei
04.12.2002
BVL - Präsentation
Acrylamidgehalt von zubereiteten Pommes Frites und anderen Lebensmitteln 87.0 KB
PDF-Datei

nach oben

Sonstige

 (27)
Datum Titel Größe
07.04.2005
Opinion No. 028/2005 of 18 May 2005 on EFSA’s Draft Opinion
Harmonised approach for the risk assessment of compounds which are both genotoxic and carcinogenic 42.9 KB
PDF-Datei
01.09.2004
Gemeinsame Veröffentlichung der Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel und des BfR
Übergang von Acrylamid in die Milch der Kuh und dessen Vorkommen in Milchleistungsfutter 109.5 KB
PDF-Datei
15.07.2003
Eine Studie des BfR
Abschätzung der Acrylamid-Aufnahme durch hochbelastete Nahrungsmittel in Deutschland 1.1 MB
PDF-Datei
15.07.2003
Kurzfassung der Ergebnisse einer Studie des BfR
Abschätzung der Acrylamid-Aufnahme durch hochbelastete Lebensmittel in Deutschland 36.4 KB
PDF-Datei
13.05.2003
Bundesgesundheitsblatt
Zur aktuellen Risikobewertung von Acrylamid in Lebensmitteln 299.6 KB
PDF-Datei
10.02.2003
Ergebnisbericht
Acrylamide - Interlaboratory Study 2002 240.1 KB
PDF-Datei
16.12.2002
Protokoll der Arbeitsgruppensitzung
Analytik von Acrylamid in Lebensmitteln 14.4 KB
PDF-Datei
10.12.2002
Pressemitteilung des MUNLV des Landes NRW
Verbraucherschutzministerin Bärbel Höhn: Rund 1.200 Imbisse und Gaststätten wurden in der Schwerpunktaktion 11.7 KB
PDF-Datei
04.12.2002
Pressemitteilung des BMVEL;
Müller: Acrylamid-Minimierungskonzept erfolgreich angelaufen 28.9 KB
PDF-Datei
21.11.2002
Pressemitteilung des MUNLV NRW
Untersuchungsergebnisse aus Nordrhein-Westfalen zu Acrylamid in Lebensmitteln 27.8 KB
PDF-Datei
16.10.2002
Pressemitteilung des BMVEL
Weitere Informationsmöglichkeiten zu Acrylamid 18.1 KB
PDF-Datei
02.10.2002
Pressemitteilung des BMVEL
Künast: Forschungsergebnisse zu Acrylamid bestätigen Minimierungskonzept 21.2 KB
PDF-Datei
01.10.2002
Auszug aus der Prüfvorschrift
Bestimmung von Acrylamid in festen und pastösen Lebensmitteln mittels GC-MS und LC-MS/MS 47.1 KB
PDF-Datei
27.09.2002
Stand
Forschung zu Acrylamid in Lebensmitteln in Deutschland 62.2 KB
PDF-Datei
30.08.2002
Pressemitteilung des BMVEL
Künast: Minimierungskonzept zu Acrylamid vorgelegt 21.4 KB
PDF-Datei
29.08.2002
Results of a BgVV information seminar;
(2002-08) Acrylamide in foods - serious problem or exaggerated risk? 41.3 KB
PDF-Datei
29.08.2002
Informationsveranstaltung des BgVV
Acrylamid in Lebensmitteln - ernstes Problem oder überschätzte Gefahr? 92.6 KB
PDF-Datei
05.07.2002
Pressemitteilung des Ministeriums für Ernährung und Ländlichen Raum Baden-Württemberg
Lebensmittelüberwachung des Landes entwickelte Untersuchungsverfahren 15.2 KB
PDF-Datei
02.07.2002
Protokoll einer Sitzung im BgVV
Analytik von Acrylamid in Lebensmitteln 79.3 KB
PDF-Datei
02.07.2002
Kommentar zu den Ergebnissen einer WHO-Expertentagung
Zur gesundheitlichen Bedeutung des Vorkommens von Acrylamid in bestimmten zubereiteten Lebensmitteln 51.5 KB
PDF-Datei
04.06.2002
Pressemitteilung des BMVEL
Acrylamid: Ergebnisse des Expertengespräches vom 14. Mai im BgVV jetzt im Internet 21.8 KB
PDF-Datei
14.05.2002
Bericht des BgVV über das Expertengespräch
Zum Vorkommen von Acrylamid in Lebensmitteln 65.9 KB
PDF-Datei
25.04.2002
Pressemitteilung des BMVEL
Müller: Experten um Bewertung der schwedischen Informationen zu Acrylamid gebeten 8.9 KB
PDF-Datei
01.10.2001
Determination of Acrylamide in Food Simulants 25.1 KB
PDF-Datei
29.04.1999
Sitzungsbericht der Kosmetikkommission
58. Sitzung (Sonnenschutz/ Mückenschutz (Repellenzien)/ Haarfärbemittel (Oxidationshaarfarbvorprodukte)/ Polyacrylamid/ Fluorid in Kinderzahnpasta) 13.7 KB
PDF-Datei
01.02.1993
Datenübersicht des BGA zur gesundheitlichen Beurteilung wichtiger Monomere
Monomere in Kunststoffen mit Lebensmittelkontakt 896.0 KB
PDF-Datei

Programm zur Bestimmung der mittleren Acrylamidaufnahme pro Tag 150.5 KB

nach oben

Fragen und Antworten

 (2)
Datum Titel
23.11.2011 Fragen und Antworten zu Acrylamid
17.03.2009 Fragen und Antworten zu Glycidamid in Lebensmitteln

nach oben

Videos  (1)

  • 22.06.2016 03:20 Min
    Grillen - aber sicher 100 Sekunden BfR

nach oben