Sie befinden sich hier:

2. BfR-Science Slam, 4. Dezember 2017, 19:30 Uhr, Heimathafen Neukölln, Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich seines 15-jährigen Jubiläums lädt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) zum 2. BfR-Science Slam ein. Im Wettstreit vor Publikum vermitteln Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des BfR Erkenntnisse aus der Risikobewertung und Forschung auf unterhaltsame und informative Weise. Am Schluss entscheiden die Zuschauerinnen und Zuschauer per Applaus, welche Slammerin oder welcher Slammer am besten überzeugt hat.

Ganz nebenbei erhält das Publikum heitere Einblicke in den gesundheitlichen Verbraucherschutz, etwa zu Fragestellungen wie: „Algorithmen auf dem Vormarsch - wieviel Mensch steckt im Programm?“, „Tätowierungen im Licht der Wissenschaft - haben alle Tätowierten einen Schatten?“ und „Auf der Suche nach der Kuh im Heuhaufen - wie authentisch sind unsere Lebensmittel eigentlich noch?“ Die Veranstaltung moderiert der Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke.

Wir laden Sie herzlich ein zum 2. BfR-Science Slam:

Montag, 4. Dezember 2017, 19:30 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr)
Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin

Eine formlose Anmeldung per E-Mail (Name, Redaktion, Telefon) unter pressestelle@bfr.bund.de genügt.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bfr-akademie.de/deutsch/veranstaltungen/2-bfr-science-slam.html.

Mit freundlichen Grüßen

i. A.

Dr. Suzan Fiack
Leiterin der Fachgruppe Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

nach oben

  • Folgen Sie uns:
  • Logo Twitter
  • Logo YouTube
  • Logo Instagram