Sie befinden sich hier:

15 Jahre BfR

Das Bundesinstitut für Risikobewertung feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Mit der Gründung des Kaiserlichen Gesundheitsamtes 1876 begann die institutionelle Geschichte des deutschen Verbraucherschutzes. Als Nachfolgeeinrichtung des Bundesgesundheitsamts und des Bundesinstituts für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin versteht sich das BfR als wissenschaftliche Institution, die den gesundheitlichen Verbraucherschutz stärkt.

Teil einer langen Geschichte

  • 1876
  • 1919
  • 1933-1945
  • 1945
  • 1952
  • 1994
  • 2002
  • 2017

Jubiläums-Glückwünsche

Das BfR kooperiert mittlerweile mit mehr als 40 nationalen und internationalen, staatlichen und nicht-staatlichen Einrichtungen und tauscht sich regelmäßig mit verschiedenen Interessenverbänden sowie organisierten gesellschaftlichen Gruppen über mögliche gesundheitliche Risiken und Lösungsstrategien aus. Hier berichten verschiedene Institutionen und Organisationen über Ihre Zusammenarbeit mit dem BfR.

  • Glückwünsche von Alois Gerig MdB
  • Glückwünsche von Bernhard Krüsken
  • Glückwünsche von Christine Nellemann
  • Glückwünsche von Christoph Minhoff
  • Glückwünsche von Dr. Andreas Zapf
  • Glückwünsche von Dr. Bernhard Url
  • Glückwünsche von Dr. Dr. h.c. mult. Gerhard Greif
  • Glückwünsche von Dr. Georg F. Backhaus
  • Glückwünsche von Dr. Hans-Otto Feldhütter
  • Glückwünsche von Dr. Helmut Tschiersky
  • Glückwünsche von Dr. Roger Genet
  • Glückwünsche von Hubertus Primus
  • Glückwünsche von Jürgen Stellpflug
  • Glückwünsche von Klaus Müller
  • Glückwünsche von Prof. Dr. Monika Schäfer-Korting
  • Glückwünsche von Thilo Bode

Jubiläumsbroschüre

Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens hat das BfR eine Jubiläumsbroschüre herausgegeben. Neben Beispielen aus 15 Jahren wissenschaftlicher Arbeit im Dienst des gesundheitlichen Verbraucherschutzes finden sich in der Broschüre Beiträge mit Hintergrundinformationen zum Institut, seiner Arbeitsweise und Geschichte. Die Broschüre „15 Jahre BfR“ kann kostenlos unter www.bfr.bund.de/de/publikationen.html bestellt und hier als blätterbares pdf angesehen werden.

Veranstaltungen

Die Titelseite des Flyers 15 Jahre Wissenschaft im Dienst des Menschen

 

29.09.2017: BfR-Schüleruniversität
Die BfR-Schüleruniversität bringt Berliner Schülerinnen und Schülern das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und seine Arbeit für den gesundheitlichen Verbraucherschutz näher. Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des BfR über die Themen Nikotin, Koffein, Kosmetik, Küchenhygiene, Tattoos, Risikowahrnehmung und Alternativmethoden zu Tierversuchen zu diskutieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse und ist kostenfrei. Sie wird im historischen Anatomiehörsaal der Charité am Standort Berlin-Mitte, Philippstraße 12, 10115 Berlin (Zugang über Luisenstraße) von 9:00-14:30 Uhr stattfinden. Eine Anmeldung wird bis zum 10. September 2017 per E-Mail an akademie@bfr.bund.de erbeten.

29.11.2017: Festakt
Das BfR feiert sein 15-jähriges Jubiläum mit geladenen Gästen aus nationalen und internationalen Schwesterbehörden sowie mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern. Der Festakt wird musikalisch begleitet durch ein „Jugend Musiziert“ Violoncello-Trio. Die Moderation übernimmt Tanja Samrotzki.

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an geladene Gäste und wird in der Akademie der Künste am Pariser Platz 4, 10117 Berlin ab 16:30 Uhr stattfinden

30.11.-01.12.2017: Internationales Symposium
Gemeinsam mit NIFDS, ANSES und DTU Food lässt das BfR die letzten anderthalb Jahrzehnte Risikobewertung unter dem Motto „Past, Present and Future Challenges in Risk Assessment - Strengthening Consumer Health Protection“ („Vergangene, gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen in der Risikobewertung - Verbraucherschutz stärken“) Revue passieren. Es werden aktuelle Aktivitäten sowie zukünftige Herausforderungen des Verbraucherschutzes wie mikrobiologische Erreger, chemische Substanzen, Methoden und Harmonisierung auf nationaler und internationaler Ebene diskutiert. Eine Posterpräsentation mit Aussicht auf einen Posterpreis gibt die Möglichkeit, sich aktiv in die Konferenz einzubringen.

Die Veranstaltung ist öffentlich und wird am BfR, Diedersdorfer Weg 1, 12277 Berlin stattfinden. Eine Anmeldung ist bis zum 24. November 2017 unter www.bfr-akademie.de möglich.

04.12.2017: 2. BfR-Science Slam
Im Zuge des Jubiläumsjahres können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des BfR ihre Forschungsergebnisse auf unterhaltsame und allgemein verständliche Weise präsentieren. Wer am meisten Applaus bekommt, gewinnt. Die Moderation wird Dr. Mark Benecke übernehmen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird im Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin stattfinden. Interessierte Zuschauer können sich aufgrund der begrenzten Platzzahl unter akademie@bfr.bund.de anmelden.

Einen Flyer mit der Übersicht der Jubiläums-Termine finden Sie hier PDF-Datei (471.4 KB).

nach oben

e-Paper

 (1)
Datum Titel Größe
24.01.2017
15 Jahre Bundesinstitut für Risikobewertung
Um die Jubiläumsbroschüre als blätterbares PDF angezeigt zu bekommen klicken Sie bitte hier

nach oben

Publikationen - Broschüren

 (1)
Datum Titel Größe
24.01.2017
Jubiläumsbroschüre des BfR
15 Jahre Bundesinstitut für Risikobewertung
(Die Broschüre liegt auch in englischer Sprache vor)
5.7 MB
PDF-Datei

nach oben

Publikationen - Flyer

 (1)
Datum Titel Größe
10.08.2017
Flyer der Jubiläums-Termine
15 Jahre Wissenschaft im Dienst des Menschen 471.4 KB
PDF-Datei

nach oben

  • Folgen Sie uns:
  • Logo Twitter
  • Logo YouTube
  • Logo Instagram

15 Jahre BfR

Daten und Fakten